Ausland

Donald Trump, US election
Ausland Donald Trumps Anwalt spricht von einer jüdisch-bolschewistischen Verschwörung

Jetzt auch mit Bolschewisten

Rudy Giuliani, der prominenteste Anwalt von US-Präsident Donald Trump, deutet den von ihm behaupteten Wahlbetrug als jüdisch-bolschewistische Verschwörung. Das ist ein ideologischer Fingerzeig auf die zukünftige Politik der Republikaner. Kommentar Von mehr...
Ausland Polizei und Justiz gehen mit ­großer Härte gegen die Proteste in Belarus vor

Tod auf dem Platz des Wandels 

Der belarussische Staat zeigt immer weniger Hemmungen, Gewalt einzusetzen. Unterdessen verhängen Gerichte Haftstrafen wegen vermeintlicher Straftaten gegen Polizisten. Von mehr...
Männer spenden Blut für äthiopische Truppen
Ausland Krieg in Äthiopien

Einheit um jeden Preis

In der Region Tigray tobt ein Krieg zwischen der Tigray People’s Liberation Front und der äthiopischen Zentralregierung. In dem Konflikt geht es auch darum, ob das Land künftig zentral oder ethnoföderalistisch regiert werden soll. Von mehr...
Angezündete Schule in Charektar
Ausland Der Waffenstillstand in Berg­karabach und die Rolle Russlands

Unter russischer Aufsicht

Nach Unterzeichnung eines Abkommens zwischen Russland, Aserbaidschan und Armenien ist in Bergkarabach ein Waffenstillstand in Kraft getreten. Von mehr...
Peruaner feiern den Rücktritt von Manuel Merino
Ausland Peru befindet sich in einer tiefen politischen Krise

Staatsstreich durch den Congreso

Das peruanische Parlament hat den populären Präsident Martín Vizcarra abgesetzt, weil dieser vielen Abgeordneten ihre Pfründe zu nehmen drohte. Von mehr...
Geldnoten türkische Lira
Ausland Der türkische Präsident Erdoğan kündigt wirtschaftspolitische Veränderungen an

Schwiegersöhne im Hexenkessel

Der türkische Präsident Erdoğan hat eine veränderte Wirtschaftspolitik angekündigt. Die ökonomischen Probleme, die seine aggressive Außenpolitik verursacht, bleiben jedoch ungelöst. Von mehr...
Kühlgeräte des Pharmakonzerns Pfizer
Ausland Bei der Verteilung eines Impfstoffs gegen Sars-CoV-2 konkurrieren die Staaten

Global verkaufen, national impfen

Das Projekt Covax soll weltweit eine gerechte Verteilung von Impfstoffen gegen Sars-CoV-2 sicherstellen. Doch gegen den Impfnationalismus gibt es keine Immunisierung. Von mehr...
Flugzeuge der US-amerikanischen Michigan Air Guard
Ausland Estlands rechtspopulistischer Innenminister Mart Helme ist zurück­getreten

Eine Provokation zu viel

Der estnische Innenminister Mart Helme ist zurückgetreten. Von mehr...
Washington Proteste am 14. November
Ausland US-Präsident Donald Trump will seine Wahlniederlage nicht eingestehen

Der uneinsichtige Verlierer

Bislang haben die Gerichte fast alle Klagen abgewiesen. Die meisten Republikaner halten dem US-Präsidenten dennoch die Treue. Von mehr...
Ausland Hashim Thaçi, vormals Präsident des Kosovo, steht in Den Haag vor Gericht

Das vergessene Bündnis

Vier ehemalige Führungsmitglieder der kosovarischen Guerilla UÇK kommen in Den Haag vor Gericht. Die Geschichtsaufarbeitung im Kosovo dürfte das kaum voranbringen, zumal die westlichen Unterstützer der UÇK ihre Mitverantwortung nicht eingestehen wollen. Von mehr...
Grenze zwischen Ciudad Juárez (Mexiko) und El Paso (USA)
Ausland Was Joe Biden an der Grenze zwischen den USA und Mexiko verändern könnte

Ungewissheit an der Grenze

In der Amtszeit von Präsident Donald Trump haben sich die USA stärker abgeschottet denn je. Der designierte US-Präsident Joe Biden will hier einiges ändern, doch ob es mit ihm einen substantiellen Wandel in der Migrationspolitik geben wird, ist fraglich. Von mehr...
Jeremy Corbyn
Ausland Untersuchungsbericht über Antisemitismus in der britischen Labour-Partei

Belästigt und diskriminiert

Ein offizieller Untersuchungsbericht wirft der Labour-Partei vor, nicht ausreichend gegen Antisemitismus in den eigenen Reihen vorgegangen zu sein und rechtswidrig gehandelt zu haben. Die Parteimitgliedschaft des ehemaligen Parteivorsitzenden Jeremy Corbyn wurde suspendiert. Von mehr...
Protestierende Oppositionelle in Abidjan
Ausland In der Côte d’Ivoire eskaliert nach der Präsidentschaftswahl der Machtkampf

Eskalation nach der Wahl

In der Côte d’Ivoire hat die Opposition nach der umstrittenen Wiederwahl des Präsidenten Alassane Ouattaras eine Gegenregierung gebildet. Oppositionelle wurden verhaftet, es kam zu Gewalt. Die »internationale Gemeinschaft« fordert die Konfliktparteien zum Dialog auf. Von mehr...
Ausland In Spanien protestieren Rechtsextreme und Impfgegner gegen Pandemiemaßnahmen

Rechtsextreme Randalierer

In Spanien ist es bei Protesten gegen Coronaregeln zu Auseinandersetzungen zwischen Demonstrierenden und der Polizei gekommen. Rechtsextreme Gruppen hatten zu den Protesten aufgerufen. Von mehr...
Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung in Wien
Ausland Der jihadistische Anschlag von Wien und die Folgen

Keiner will’s gewesen sein

Nach dem jihadistischen Anschlag in Wien monieren Kritiker, dass die Behörden versagt hätten, und stellen die Frage nach der politischen Verantwortung. Von mehr...