Lifestyle

Paul Grüninger
Geschichte Der Grenzpolizist Paul Grüninger verhalf verfolgten Juden zur Flucht

Polizist und Fälscher

Der Polizeikommandant Paul Grüninger verhalf in den dreißiger Jahren jüdischen Flüchtlingen zur Einreise in die Schweiz und verstieß damit gegen Regierungsanweisungen. Erst in den neunziger Jahren wurde er rehabilitiert. Von mehr...
Collage Warum Schweiz
Geschichte Eine kontrafaktische Geschichte der Schweiz

Die Dialektik der Kuhglocke

Hätte Leopold I. auf seinen Hofnarren gehört, wäre vieles ganz anders gekommen und Schweizer Talente hätten den Fortschritt beschleunigen können. Eine kontrafaktische Geschichtserzählung in vier Episoden. Von mehr...
Dehradun
Wirtschaft In Indien sind die Einkünfte von Essenskurieren in der Pandemie stark gesunken

Profilsperre bei Protest

Die indische Regierung will Liefer- und Dienstleistungsplattformen weiter ausbauen, um Arbeitsplätze zu schaffen und die Wirtschaft zu stärken. Streiks der Beschäftigten, die wenig verdienen und hohen Risiken ausgesetzt sind, zeigten bisher wenig Wirkung. Von mehr...
9/11
Hintergrund Mit dem Rückzug aus ­Afghanistan endet die historische Periode des 
»war on ­terror«

Zeitenwende mit Turban

Mit dem Rückzug aus Afghanistan endet die historische Periode des »war on terror«. Nach dem Abzug aus Kabul wird es vermutlich keine großangelegten Interventionen der USA mehr geben. Von mehr...
Das achtstöckige Wohnhaus »Strandparken« in Stockholm
Ökologie Bauen mit Holz hilft gegen Treib­hausgasemissionen

Die Zukunft ist aus Holz

Holz ist eine umweltschonende Alternative zu anderen Baustoffen. In Deutschland wird es jedoch nur langsam populärer. Von mehr...
Taliban Kapitulation 2001
Hintergrund Weshalb die Nato-Alliierten den Krieg in Afghanistan verloren haben

Die Niederlage des Westens

Die USA und ihre Verbündeten haben in Afghanistan vieles falsch gemacht. Mit der Machtübernahme der Taliban hat der Kampf gegen den globalen islamistischen Terror einen herben Rückschlag erlitten. Von mehr...
Chinatown Liverpool
Geschichte Großbritannien deportierte nach dem Zweiten Weltkrieg Chinesen aus Liverpool

Nach China zwangsdeportiert

1945 zwang die britische Regierung chinesische Matrosen in Liverpool zur Ausreise und riss deren Familien auseinander. Ihre Angehörigen verlangen jetzt eine Entschuldigung. Von mehr...
Die Macht der Sterne. Heutzutage muss man nicht mehr in den Nachthimmel blicken, denn das Smartphone sagt die Zukunft voraus
Lifestyle In der Covid-19-Pandemie wächst die Nachfrage nach Astrologie-Apps

Weißt du, wie viel Sternlein stehen

Horoskope und Astrologie-Apps erfreuen sich in der Covid-19-Pandemie wachsender Beliebtheit. Von mehr...
Gedenkveranstaltung mit Einweihung der Gedenkskulptur
Geschichte In Hamburg erinnert jetzt eine Gedenktafel an den rassistischen Mord an Mehmet Kaymakçı

Von einer Neonaziclique erschlagen

Vor 36 Jahren töteten drei Neonazis in Hamburg den türkischen Maurer Mehmet Kaymakçı. Erst seit ein paar Tagen erinnert eine Gedenktafel daran. Von mehr...
Journalisten begutachten den an eine Wand projezierten Quellcode des World Wide Web im Auktionshaus Sotheby’s in New York City, 24. Juni
Networld Der Quellcode des World Wide Web wurde als Non-Fungible Token versteigert

Die Rückkehr der Aura

Non-Fungible Tokens sollen digitale Kunstwerke und andere digitale Güter in begehrte Einzelstücke verwandeln. Von mehr...
Soldaten der Task Force Takuba bei der jährlichen Militärparade am französischen Nationalfeiertag, 14. Juli
Hintergrund Der französischen Militäreinsatz in der Sahelzone steckt in der Krise

Das Schwert soll es richten

Frankreich hat das Ende seiner Militärmission in Mali angekündigt, übernehmen soll nun die europäische Task Force Takouba. Ob sich dadurch viel ändert, bleibt unklar. Doch nach sieben Jahren Krieg gegen die Jihadisten ist ein baldiger Erfolg nicht mehr zu erwarten. Von mehr...
Blick in einen Flur des Untersuchungshaftgefängnis des Ministeriums für Staatssicherheit in Berlin-Hohenschönhausen
Geschichte Der Kommunist Paul Merker setzte sich in der DDR für Israel ein

Kommunistische Minderheit

Paul Merker war ein führender Kommunist in der DDR und setzte sich für eine Entschädigung jüdischer Überlebender und den Staat Israel ein. Das bezahlte er mit Gefängnisaufenthalt und Ächtung. Von mehr...
Hermelin zum Umhängen
Wissenschaft In der Massentierhaltung entstehen neue Viren, die auf Menschen übergreifen

Gefahr aus dem Stall

Intensive Tierhaltung begünstigt die Entstehung neuer Krankheiten. Bei der Politik zur Bekämpfung des Coronavirus spielt das keine Rolle – obwohl Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bereits seit Jahrzehnten vor den Gefahren warnen. Von mehr...
Venedig
Wirtschaft In der Coronakrise sind weltweit über 130 Millionen Menschen in Armut gefallen

Die zweite Krise

Die wirtschaftlichen Folgen der Coronakrise treffen vor allem arme Länder hart. Hunderte Millionen Menschen kämpfen um ihre Existenz, auch der Hunger breitet sich aus. Von mehr...
Stalingrad
Geschichte Vor 80 Jahren begann das »Unternehmen Barbarossa«

Barbarossa hieß Barbarei

Vor 80 Jahren begann der deutsche Überfall auf die Sowjetunion. Der Eroberungsfeldzug und die systematische Vernichtung der jüdischen Bevöl­kerung waren eng verknüpft. Von mehr...