Artikel über USA

George Santos
Hotspot Der US-Kongressabgeordnete und Profischwindler George Santos im Porträt

Hochstapeln in Reinkultur

Was für eine Biographie: Der republikanische US-Kongressabgeordnete George Santos ist der Nachfahre ­jüdischer Überlebender der Shoah, die aus der Ukraine nach Brasilien ausgewandert sind.

Porträt Von mehr...
Kevin McCarthy vor US-Flagge mit Holzhammer
Ausland Der lange Weg des Republikaners Kevin McCarthy zum Sprecher des US-Repräsentantenhauses

Chaostage im Kapitol

Um Sprecher des Repräsentantenhauses zu werden, musste der Republikaner Kevin McCarthy den rechten Hardlinern seiner Partei erhebliche Zugeständnisse machen. Diese dürften auch in Zukunft die spektakuläre Konfrontation suchen. Von mehr...
Runde Abhörstation in der Artktis
Ausland Grönlands geopolitische Bedeutung wächst

Aufrüstung in der Arktis

Geopolitische Rivalitäten und der Klimawandel führen dazu, dass Grönland, die größte Insel der Welt, international immer bedeutender wird Von mehr...
Ein Junge in der Tracht amerikanischer Ureinwohner
Thema Schotten- und Indianerdarsteller auf beiden Seiten des Atlantiks

Indigener Atlantik

Eine kleine Geschichte zirkumatlantischer Ethnomode und was sie über Rassismus, Kolonialismus und ­kulturelle Aneignung erzählen kann. Von mehr...
Mardi Gras Indian blaues Kostüm
Reportage Die Mardi Gras Indians von New Orleans

Kleider machen Stämme

Seit über 150 Jahren gehen Afroamerikaner in New Orleans als »Mardi-Gras-Indianer« auf die Straße. Die genauen Ursprünge der Tradition sind unbekannt. Reportage Von mehr...
Nick Fuentes
Antifa Der Faschist Nick Fuentes besuchte gemeinsam mit Kanye West Donald Trump

Jung, rechts, antisemitisch

Donald Trump hat sich mit einem der offensten Rassisten und Antisemiten der US-amerikanischen Rechten getroffen, dem 24jährigen Online-Streamer Nick Fuentes. Von mehr...
Margit Mayer
Interview Margit Mayer, Politikwissenschaftlerin, über die Krise linker Strömungen in den USA

»Ohne Druck von der Straße geht es nicht«

Nach Bernie Sanders' überraschend gutem Abschneiden im Vorwahlkampf 2016 waren Linke in den USA im Aufwind. Die Democratic Socialists of America (DSA) haben ihre Mitgliedszahl vervielfacht, linke Kandidatinnen wie Alexandria Ocasio-Cortetz wurden ins Parlament gewählt, und 2020 kam es unter dem Banner "Black Lives Matter" zu enormen Straßenprotesten. Doch wenn man genau hinschaut, ist die Bilanz eher ernüchternd. Ein Gespräch mit Margit Mayer, Politikwissenschaftlerin und Autorin von "Die US-Linke und die Demokratische Partei". Interview Von mehr...
Kari Lake
Reportage Evangelikale Anhänger der Republikanischen Partei in den USA

Die Apokalypse naht

In den USA sind evangelikale Christen und die Republikanische Partei eng miteinander verstrickt. Eine Reportage über die Aktivitäten beider vor den und während der US-amerikanischen Zwischenwahlen. Reportage Von mehr...
Ron deSantis bei einem Auftritt
Ausland Über den Ausgang der Zwischenwahlen in den USA

Root for Injuries

Bei den Zwischenwahlen in den USA haben die Demokraten von Präsident Joe Biden besser als erwartet abgeschnitten und ihre Mehrheit im Senat verteidigt. Kommentar Von mehr...
Eine Zeichnung von Donald Trump ohne Gesicht
Thema Donald Trump ist aus den großen US-Fernsehsendern verschwunden

Es geht auch ohne ihn

Seit Donald Trumps Amtsabtritt zeigen die großen US-Fern­sehsender, dass es durchaus möglich ist, ihn zu ignorieren – einst hatten sie ihm durch exzessive Bericht­erstattung erst zu seinem Aufstieg verholfen. Daran könnten sich auch die Medien in Deutschland ein Vorbild nehmen. Kommentar Von mehr...
Polizisten verkaufen Eis aus einem Eiswagen
Thema Die Republikaner machen mit der Kriminalitätsangst Wahlkampf

Schießereien als Politikum

Zwei Jahre nach den großen »Black Lives Matter«-Protesten hat sich die Stimmung in den USA gedreht: Republikanische Politiker setzen die Demokraten unter Druck, indem sie deren Politik für steigende Kriminalitätsraten verantwortlich machen. Doch die Ursachen der Gewaltkriminalität liegen woanders. Von mehr...
Das Innenleben einer Maschine zum Stimmenzählen
Thema Die republikanische Propaganda gegen angeblichen Wahlbetrug

Wahlschützer mit Sturmgewehr

In zahlreichen US-Bundesstaaten haben republikanische Abgeordnete Gesetze erlassen, die die Stimmabgabe erschweren. Mit der Behaup­tung, Donald Trump sei durch Wahlbetrug um eine zweite Amtszeit als Präsident gebracht worden, agitieren republikanische Politiker die rechte Wählerbasis. Von mehr...
Anhängerin der Republikanischen Partei mit Hut und rotem Kleid
Thema Die Republikaner haben bei den bevorstehenden Kongresswahlen gute Chancen

Mit Ressentiments zum Sieg

Bei den Wahlen am 8. November haben die Republikaner gute Aus­sichten, die Mehrheit im US-Kongress zurückzuerobern. Dass die US-Rechte immer extremer wird, schadet ihren Wahlchancen offenbar nicht. Von mehr...
Mikrochipindustrie
Wirtschaft Die USA verhängen Sanktionen gegen die chinesische Mikrochipindustrie

Sicherheit geht vor Export

Die USA haben umfassende Exportbeschränkungen erlassen, um die Entwicklung der chinesischen Computer- und Mikrochipindustrie zu hemmen. Die Maßnahme ist Ausdruck des sich zuspitzenden Machtkampfs mit China. Von mehr...
Ron Johnson und Mandela Barnes
Ausland Die harte Konkurrenz in umkämpften Staaten bei den US-amerikanischen Zwischenwahlen

Harter Wahlkampf in Wisconsin

Bei den anstehenden Zwischenwahlen in den USA steht die knappe Mehrheit der Demokratischen Partei im Repräsentantenhaus und das Patt im Senat auf dem Spiel. Von mehr...