Ausland

Ausland Sieg der Hindunationalisten

Erst spalten, dann vereinen

Deutlicher als erwartet fiel der Sieg Narendra Modis und der BJP bei den Wahlen in Indien aus. Der populistische Wahlkampf der Hindu­nationalisten war erfolgreich. Von mehr...
Ausland Israel vor den Neuwahlen

Rechts ohne Ultraorthodoxe

Die Koalitionsverhandlungen in Israel endeten mit einer Absage des ehemaligen Verteidigungsministers Avigdor Lieberman an die von Ministerpräsident Benjamin Netanyahu geplante Sechsparteien­koalition. Jetzt muss erneut gewählt werden. Von mehr...
Ausland Rechtsextremismus in Europa

Ein bisschen Untergang

Rechtsextreme Parteien haben bei den Europawahlen weniger Stimmen bekommen, als befürchtet. Ein Grund zur Entwarnung ist das nicht. Kommentar Von mehr...
Ausland Proteste gegen Kirchenbau

Chillen statt Beten

In Jekaterinburg haben die Bewohner durch zivilen Ungehorsam verhindert, dass ein beliebter Park einer Kathedrale weichen muss. Auch in anderen russischen Städten regt sich Widerstand gegen den Bau von Kirchen. Von mehr...
Ausland Bei den britischen Europawahlen wurde die »Brexit-Partei« stärkste Kraft

May geht, die Blockade bleibt

Bei den Wahlen zum EU-Parlament in Großbritannien haben proeuropäische Parteien zusammen mehr Stimmen erhalten als Ukip und die »Brexit-Partei«, auch wenn letztere stärkste Kraft wurde. Premier­ministerin Theresa May hat ihren Rücktritt angekündigt. Von mehr...
Ausland In Indonesien erkennt der unterlegene Präsidentschaftskandidat Prabowo Subianto das Wahlergebnis nicht an. Bei Protesten gab es Tote

Miserable Verlierer

In Indonesien kam es nach der Bestätigung der Ergebnisse der Präsidentschaftswahl zu Ausschreitungen von Anhängern des unterlegenen Kandidaten Prabowo Subianto mit mehreren Toten. Prabowo wird vor allem von fundamentalistischen Muslimen unterstützt. Von mehr...
Ausland Islamistischer Terror in der Sahel-Zone

Ausweitung der Kampfzone

Christenverfolgung ist eine Sache der Vergangenheit? Keineswegs. Muslimische Extremisten stecken in Burkina Faso Kirchen in Brand und ermorden Gläubige. In immer mehr afrikanischen Staaten breitet sich der islamistische Terror aus. Von mehr...
Ausland In Georgien diskutiert die LGBT-Bewegung, ob sie angesichts homophober Hetze auf Demonstrationen verzichten soll

Aus Unsicherheit unsichtbar werden

In Georgien haben reaktionäre Christen wie in den Jahren zuvor den Internationalen Tag gegen Homo-, Trans- und Biphobie am 17. Mai mit einer homophoben Demonstration in der Hauptstadt Tiflis gekapert. Die LGBT-Bewegung des Landes debattiert nun, ob es Zeit sei, die Sichtbarkeitspolitik aufzugeben. Von mehr...
Ausland Treffen rechtsexremer Parteien in Mailand

Allianz der Widersprüche

Zum Abschluss seines Europawahlkampfs rief Italiens Innenminister Matteo Salvini in Mailand Spitzenkandidaten der europäischen Rechtsextremen zusammen. Trotz Korruptionsskandalen liegt seine Partei Lega in Umfragen vor den Europawahlen in Italien weit vorne. Von mehr...
Ausland Ein neuer Bericht kritisiert die zunehmende Straflosigkeit für Wirtschaftskriminelle in den USA unter der Regierung Trump

Regierung für Wirtschaftskriminalität

Ein neuer Bericht der Büros der demokratischen US-Senatorin Elizabeth Warren und der Abgeordneten Pramila Jayapal deckt auf, wie die US-Regierung für Straflosigkeit für Wirtschaftskriminelle sorgt. Von mehr...