Artikel über Donald Trump

Am Tag nach der FBI-Razzia sammeln sich Trumps Anhänger am Anwesen in Mar-a-Lago
Ausland New Yorker Staatsanwaltschaft klagt Donald Trump wegen Betrugs an

Bald ausgetrickst?

Die Staatsanwaltschaft des Bundesstaats New York erhebt eine Zivil­klage wegen Betrugs gegen den früheren US-Präsidenten Donald Trump. Seinem Familienimperium könnte es an den Kragen gehen. Von mehr...
Donald Trump
Ausland Nach der Durchsuchung des FBI in Donald Trumps Domizil Mar-a-Lago: Kommt es zum Verfahren?

Zwischen Knast und Comeback

Mit der Durchsuchung von Donald Trumps Villa geht das US-Justiz­minis­terium ein Risiko ein: Sollte es zu Verfahrensfehlern kommen, könnte es Trump nutzen, andernfalls aber dessen erneute Präsident­schaftskandidatur verhindern. Von mehr...
Trump-Fan hält ein Schild mit dem Schriftzug In Trump I trust
Thema Bei den US-Zwischenwahlen im November haben von Trump unterstützte Kandidaten gute Aussichten

Trumps neue Garde

Donald Trump will in zwei Jahren wieder Präsident werden. Ihn unterstützt eine ganze Reihe von loyalen Republikanern, die zurück an die Macht drängt. Der Kampf gegen die autoritären und verschwörungstheoretischen Kräfte in der Partei scheint verloren. Von mehr...
Delete-Taste auf einer Tastatur
Ausland Rätselraten über die Textnachrichten des Secret Service in den Tagen des Sturms auf das US-Kapitol

Die verschwundenen Textnachrichten

Der US-amerikanische Secret Service liefert unterschiedliche Erklärungen, warum Textnachrichten seiner Mitarbeiter rund um den Tag des Sturms auf das Kapitol gelöscht worden seien. Von mehr...
Donald Trump steigt aus der Präsidentenlimousine
Ausland Die Anhörungen zum Sturm auf das Kapitol in den USA gehen weiter

Die Geheimnisse der Präsidentenlimousine

Bei der letzten Anhörung im Juni zum Sturm auf das US-Kapitol sagte Cassidy Hutchinson aus, eine ehemalige Assistentin von Trumps Stabs­chef Mark Meadows. Ihre Einlassungen waren brisant. Von mehr...
Truth
Thema Donald Trumps neue Plattform Truth Social kommt nur schwer in die Gänge

Twitter, Truths und Tyrannei

Nach der Stürmung des Kapitols in Washington, D.C., im Januar 2021 verbannten diverse soziale Medien Donald Trump von ihren Plattformen. Der ehemalige US-Präsident gründete daraufhin sein eigenes Konkurrenzprojekt: Truth Social. Es soll eigenen Angaben zufolge frei sein von jeglicher Zensur und »offen für alle politischen Ideologien«. Bis vor kurzem nutzte Trump es nicht einmal selbst. Von mehr...
Mütze in Menschenansammlung mit Text "Fuck Trump"
Thema Donald Trump will ein neues soziales Medium gründen

Die ultimative Wahrheitsplattform

Donald Trump will ein neues soziales Medium namens Truth Social entwickeln lassen. Kritiker sehen darin vor allem eine Masche zum Geldmachen. Von mehr...
Trump-Anhänger demonstrieren vor dem Parlamentsgebäude von Michigan
Thema Die Republikaner verschärfen in ­zahlreichen Bundesstaaten das Wahlrecht

Die große Lüge

In zahlreichen US-Bundesstaaten sollen Untersuchungen Beweise für Donald Trumps Behauptung vom Wahlbetrug finden. Die republikanische Partei will Wahlgesetzgebungen in ihrem Sinne verändern. Von mehr...
Illustration mit Frisur von Donald Trump, Krawatte und Vögelchen
Ausland Donald Trump kündigt ein eigenes soziales Medium namens »Truth« an

Trumps Wahrheiten

Donald Trump, der ehemalige US-Präsident und einst der Welt berühmtester Twitter-User, plant seinen nächsten Social-Media-Coup: ein Microblogging-Dienst mit dem Namen »Truth«. Von mehr...
Kapitol mit Galgen
Ausland Das republikanische Establishment scheut den Bruch mit Donald Trump

Unerwünscht, aber unverzichtbar

Das republikanische Establishment würde Donald Trump gerne loswerden, scheut jedoch den Bruch mit der extremen Rechten. Kommentar Von mehr...
Hotspot Porträt: David Schoen verteidigt Donald Trump im Impeachment-Verfahren

Der multifunktionale Anwalt

Die Ära Trump ist bekanntlich am Ende.

Porträt Von mehr...
dschungel Das Medium: Die US-Abgeordnete Lauren Boebert unterstützte den Sturm aufs Kapitol

Im Shooters Grill

Vielleicht würde es helfen, wenn man in manchen Köpfen spazieren gehen und sich dann dort, wie bei jeder ordentlichen Besichtigung, ausgiebig umschauen könnte.

Das Medium Von mehr...
Donald Trump mit Kevin in »Home Alone 2«
dschungel Wie Donald Trump in den Neunzigern durch die Popkultur geisterte

Wahrhaft übertrieben

Am 20. Januar übernimmt Joe Biden die US-Präsidentschaft. Damit endet die Amtszeit von Donald Trump ist damit zu Ende. Trump wird womöglich versuchen, ein Medienimperium aufzubauen, schließlich geistert der Unternehmer nicht nur mit seiner Show »The Apprentice« schon seit Jahrzehnten durch die US-amerikanische Popkultur. Von mehr...
Fahne auf »Querdenken«-Demonstration am 29. August in Berlin
Inland Wie die Neue Rechte in Deutschland den »Sturm auf das Kapitol« beurteilt

Der gefallene Erlöser

Extreme Rechte in Deutschland hatten bislang Sympathien für Donald Trump. Nach der Erstürmung des Kapitols zeigen sich manche jedoch skeptisch. Von mehr...
Person mit langen Fingernägeln hält ein Plakat von Trumps Kopf
Thema Viele Republikaner versuchen, sich von US-Präsident Donald Trump zu distanzieren

Bis zum bitteren Ende

Nach dem Angriff auf das Kapitol distanzieren sich führende Republikaner von US-Präsident Donald Trump. Doch in welche Richtung sich die weit nach rechts gerückte Partei entwickeln wird, ist ungewiss. Von mehr...