Herz, Holz
Inland Kritik der Gewalt – ob mit oder ohne Kantholz

Über antifaschistische Mittel und Zwecke

Den Rechten kommt man mit Argumenten nicht bei. Auch dann nicht, wenn diese sehr robust vorgetragen werden.
Hotspot Small Talk mit Andreas ­Komrowski von der »AG Taxi« der Gewerkschaft Verdi über den Widerstand gegen das Unternehmen Uber

»Uber ist eine Gefahr für das Taxigewerbe«

Das Unternehmen Uber ist bekannt für aggressives Marketing und seinen Kampf gegen rechtliche Beschränkungen seiner angeblich nur vermittelnden Tätigkeit in der Personenbeförderung. Jüngst hat Uber eine Werbekampagne in Berlin begonnen. Andreas Komrowski, Mitglied der AG Taxi in der Berliner Dienstleistungsgewerkschaft ­Verdi, sprach mit der Jungle World über den Widerstand der gewerkschaftlich organisierten Taxifahrer Small Talk Von mehr...
Huhn
Inland Krauts und Rüben - Teil 47: Der letzte linke Kleingärtner geht demonstrieren, darf aber keine Rede halten

Von Schlager- und Ökoaffen

Krauts und Rüben – der letzte linke Kleingärtner, Teil 47. Kolumne Von mehr...
dschungel Sanktionen und ihre Macht über unser Leben

Der Mister und die Master

Sanktionen aus Amerika! Gegen Deutschland! Dass man das noch mal erleben darf.

Kolumne Von mehr...
Hund, lesen
Hotspot Bitte nicht füttern - Tiergerechte Sprache

Der Hund in der Pfanne

Über die Intelligenz von Hunden wird ja gerne spekuliert, aber eines ist unbestreitbar: Coco versteht mehr Worte in meiner als ich in ihrer Sprache.

Kolumne Von mehr...
Hotspot Victor Lenta, Faschist im Ordnerdienst der »Gelben Westen«

Ein Söldner als Ordner

»Man braucht einen Ordnerdienst, um eventuellen Gewalttätigkeiten Einhalt zu gebieten und der Regierung und den Franzosen zu zeigen, dass die Gewalt­tätigkeiten nicht von uns ausgehen, sondern dass

Porträt Von mehr...
Antifa Der niedersächsische AfD-Jugendverband soll neu gegründet werden, an seiner rechtsextremen Orientierung ändert das nichts

Neuer Verband, alte Kader

Der Jugendverband der AfD in Niedersachsen soll neu gegründet werden. Bereit stehen auch Göttinger Rechtsextreme, die sich im Milieu zwischen AfD und Neonazis bewegen. Von mehr...
Inland Die AfD ist ohne André Poggenburg nur scheinbar gemäßigter

In angemessener Zeit

Die Vorgänger hatten wenig Erfolg. Bernd Luckes »Liberal-Konservative Reformer« sind fast vergessen, auch über »Die blaue Partei« von Frauke Petry spricht kaum noch jemand.

Kommentar Von mehr...
dschungel Platte Buch - Bob Moulds neues Album »Sunshine Rock«

Melodie und Urschrei

»Ich habe das Gerede ›Gitarren sind tot‹ mindestens schon zu fünf verschiedenen Zeiten gehört und noch jedes Mal sind sie wieder zurück­gekommen«, sagt einer, der nicht zu Unrecht als Gründervater

Kolumne Von mehr...
dschungel Das Medium - Twitterverbot für Idioten

Genug gezwitschert

Um gegen angebliche linke Gewalt zu demonstrieren, pappen Identitäre Plakate ans Berliner Taz-Gebäude und werden dabei ­gegen eine Mitarbeiterin gewalttätig.

Kolumne Von mehr...
Cross
Sport Cyclocross ist in Belgien sehr populär

Matadore des Matschs

Cyclocross ist überall eine Randsportart – außer in Belgien. Ein Besuch im berühmtesten Sandkrater der Branche. Reportage Von mehr...
Argentinien
Geschichte Vor 100 Jahren machten staatliche und paramilitärische Kräfte in Argentinien Jagd auf Streikende und Juden

Das erste Pogrom

Diese Woche jährt sich zum 100. Mal die »Semana Trágica« in Argentinien. Dabei handelt es sich nicht nur um die blutige ­Nieder­schlagung eines Streiks, sondern auch um das erste anti­jüdische Pogrom auf dem amerikanischen Kontinent. Von mehr...