bundeswehr
Inland Wie es mit der Bundeswehr im Nahen Osten weitergeht, ist ungewiss

Die Schwierigkeiten des Weltordnens

Nach den jüngsten Auseinandersetzungen zwischen den USA und dem Iran zeigt sich die strategische Planlosigkeit der Bundesregierung im Mittleren Osten.
Huetten mit Duschen
Sport Der Deutsche Alpenverein zeigt als Anachronismus Beständigkeit

150 Jahre Hüttenzauber

Der Deutsche Alpenverein besteht seit mehr als 150 Jahren. Das ist weniger selbstverständlich, als es klingt, denn die Organisation ist reich an Widersprüchen. Von mehr...
wurzelgemuese
Thema Ein Gespräch mit Vinzenz Kremer, Mitglied des Veganladenkollektivs »Dr. Pogo«, über Gemüse, Kollektivbetriebe und den Einheitslohn

»Wir haben mit einem Bedarfslohn experimentiert«

Das Berliner Veganladenkollektiv »Dr. Pogo«. besteht seit Anfang 2013 im Ortsteil Neukölln und wird von zwölf Personen betrieben. Dort sind vegane Lebensmittel, Kosmetika, Haushaltsmittel, Bücher und Süßigkeiten erhältlich. Interview Von mehr...
Small Talk Małgorzata Ciernioch, polnische Anarchistin und Abtreibungsbefürworterin, über Proteste gegen eine Verschärfung der Abtreibungsgesetzgebung in Polen

»Die Versammlungsfreiheit verteidigen«

Mitte vorigen Monats wurden im polnischen Poznań vier Personen, die am 3. Oktober 2016 gegen einen Gesetzentwurf zu Schwangerschaftsabbrüchen demonstriert hatten, zu Sozialstunden verurteilt. Der letztlich nicht beschlossene Entwurf sah vor, Schwangerschaftsabbrüche auch dann zu verbieten, wenn die Schwangerschaft das Resultat einer Vergewaltigung oder das Leben der Schwangeren ­gefährdet wäre. Die »Jungle World« sprach mit Małgorzata Ciernioch, einer der Verurteilten. Small Talk Von mehr...
stonewall uckermark
dschungel ein Gespräch mit dem Performer Tucké Royale über Schwulsein in der ostdeutschen Provinz

»Der Zugriff auf Queerness ist einem vom Mainstream entzogen worden«

Der Autor und Performer Tucké Royale feierte kürzlich das Jubiläum der Stonewall-Riots in der brandenburgischen Provinz. Im Interview spricht er über die Sexyness Schernikaus, das Engagement im Osten und seine Vorstellungen vom Theater. Interview Von mehr...
Disko Eine neue Klassenpolitik soll der Linken aus ihrer Krise helfen

Findet die Klasse

Das Scheitern von Sahra Wagenknechts Bewegung »Aufstehen« ist ein Segen für die Linke in Deutschland. Doch mit der Frage, auf die »Aufstehen« eine falsche Antwort lieferte, muss sie sich weiterhin auseinandersetzen. Von mehr...
Zoran Milanović
Hotspot Der neue kroatische Präsident Zoran Milanović

Voll normal

Kroatiens neuer Präsident Zoran Milanović verspricht ein »normales« Land. Porträt Von mehr...
Thema Das Entgelttransparenzgesetz verringert den »Gender Pay Gap« bislang nicht

Das Gehalt der anderen

Seit zwei Jahren gilt das Entgelttransparenzgesetz. Es soll ermöglichen, Gehälter offen zu vergleichen und mögliche Ungerechtigkeiten aufzudecken. Doch es erfüllt die Erwartungen nicht. Von mehr...
IG Metall
Immer weniger Betriebe zahlen Tariflöhne

Der Trend geht abwärts

Tarifgebundene Arbeitsverträge werden seltener. Immer mehr Beschäftigte handeln selbst die Konditionen aus, zu denen sie arbeiten. Das hat fatale Folgen. Von mehr...
Jens Spahn
Inland Hacker zeigen, wie schlecht die Daten der elektronischen Gesundheitsakte geschützt sind

Datenklau für Laien

Ab dem kommenden Jahr sollen Gesundheitsdaten in einer elektronischen Patientenakte zusammengeführt werden können. Hacker des Chaos Computer Club zeigten kürzlich, wie leicht die Daten sich stehlen lassen – ganz ohne IT-Kenntnisse. Von mehr...
10_01
Reportage Im Theater Nalaga’at in Jaffa treten taubblinde Schauspielerinnen und Schauspieler auf

Berühren erwünscht

Das Nalaga’at in Jaffa ist das weltweit einzige Theater mit taubblinden Schauspielerinnen und Schauspielern. Zu dem Kulturzentrum gehört neben einer Schule für Gebärdensprache auch das einzige Dunkelrestaurant in Israel. Reportage Von mehr...
baseballschlaeger
Inland Seit den »Baseballschlägerjahren« der frühen Neunziger gab es eine Kontinuität rechtsextremer Gewalt

Baseballschläger zu Schusswaffen

Die Aufarbeitung der »Baseballschlägerjahre« nach dem Ende der DDR ist wichtig. Doch leider geraten bei der Beschäftigung mit dieser Zeit häufig die Kontinuitäten aus dem Blick. Von mehr...
Inland Schwieriger Antifaschismus in Aue

National befreites Gedenken

Nach einem Messerangriff in einem Pfarrhaus nahmen mehr als 2 000 Personen an einer Kundgebung im sächsischen Aue teil. Angemeldet hatte diese ein im rechtsextremen Milieu der Region gut vernetzter NPD-Politiker. Von mehr...