»Aufstehen« in Saarbrücken
Thema Der Linkspopulismus kann in Deutschland keine Erfolge erzielen

Das Prekariat ist fragmentiert

In verschiedenen Ländern Europas und den USA erzielten linkspopulistische Politiker in den vergangenen Jahren Erfolge, nicht jedoch in Deutschland. Das Prekariat des europäischen Krisenprofiteurs ist gespalten und führt Abwehrkämpfe untereinander.
 Polizisten tragen Gegenstände aus dem Wohnhaus des Tatverdächtigen
Inland In Essen wurde vermutlich ein Amoklauf mit rechtsextremem Hintergrund vereitelt

Rechtsextreme Inspiration

Vorige Woche verhaftete die Polizei in Essen einen 16jährigen, der offen­bar aus rechtsextremen Motiven ein Schulattentat geplant hatte. Von mehr...
Turnschuhe mit Hochzeitskleid
dschungel Die Kolumnistin mag keine Turnschuhe

Turn-schu-he?

Gerade erst den 20. Jungle-Geburtstag gefeiert und nun steht schon der 25.

Das Medium Von mehr...
Flugübung der US Air Force 2015 über der Air Base Spangdahlem
Ausland Finnland und Schweden beantragen den Nato-Beitritt

In Rekordzeit in die Nato

Schweden und Finnland reichen in dieser Woche formale Beitritts­gesuche bei der Nato ein. Russland droht mit Reaktionen, sollte die Nato militärische Infrastruktur in diese Länder verlegen. Von mehr...
Jörg Reichel bittet bei einer Demonstration in Kreuzberg im April 2021 den Polizeiführer, mäßigend auf das aggressive Verhalten der Beamten gegen die Presse einzuwirken
Inland Der Zustand der Pressefreiheit in Deutschland könnte besser sein

Reporter mit Grenzen

Auf der jährlichen Rangliste der Pressefreiheit von Reporter ohne Grenzen ist Deutschland erneut abgestiegen. Grund sind vor allem tätliche Angriffe bei »Querdenken«-Demonstrationen. Aber auch die Polizei, die rechtliche Lage und wirtschaftliche Probleme machen Medien zu schaffen. Von mehr...
Gefüllter orangener Müllsack
dschungel Wolf Haas’ Kriminalroman »Müll« steckt voller Sprachwitz

Ein Kreislauf von Wert und Mist

Der neunte Krimi über den Ex-Polizisten und Ex-Privatdetektiv Simon Brenner nimmt seinen Anfang in einem Wiener Altstoffsammel­zentrum, auf einem dort auch als Mistplatz bezeichneten Wertstoffhof.

Platte Buch Von mehr...
dschungel Wie ein Würfelschneider die eigene Küche bereichert

»Passt in jede Ecke«

Über den Kauf eines Gemüsehobels Perfekten Genuss erleben Von mehr...
Titelblatt der Uni Frauenzeitung Nebenwiderspruch
Thema Politiker der Linkspartei spielen Kritik an Sexismus und Sozialpolitik gegeneinander aus

Klassenkampf versus Feminismus

Mit der Legende, Kritik an Sexismus sei das Hobby privilegierter Akademikerkinder, versuchen Gregor Gysi und Sahra Wagenknecht das Sexismusproblem der Linkspartei zu relativieren. Kommentar Von mehr...
Protestierende stürtzten in Weeraketiya eine Statue von Don Alwin Rajapaksa
Ausland Die regierungskritischen Proteste in Sri Lanka eskalieren

Der letzte Bruder

Die politische Macht des Rajapaksa-Clans in Sri Lanka schwindet zu­sehends. Ein Ausweg aus der akuten Staatskrise ist noch nicht in Sicht. Von mehr...
Der 21jährige Angeklagte am Donnerstag voriger Woche im Oberlandesgericht in Hamburg
Inland In Hamburg steht ein mutmaßlicher Islamist vor Gericht, der einen Anschlag geplant haben soll

Vorbild al-Qaida

Am 12. Mai begann in Hamburg ein Prozess gegen einen mutmaßlichen Islamisten. Dem 21jährigen wird vorgeworfen, eine schwere staatsgefährdende Gewalttat geplant zu haben. Er soll sich Waffen und Sprengstoff im sogenannten Darknet bestellt haben. Dabei tappte er in eine Falle von »nicht offen ermittelnden Polizeibeamten«. Von mehr...
Das linke Wahlbündnis Nupes stellt der Presse seine Kandidatinnen und Kandidaten für Pariser ­Wahlbezirke vor
Ausland Jean-Luc Mélenchons Bündnis Nupes will bei den französischen Parlamentswahlen reüssieren

Konkurrenzlos links

In Frankreich haben mehrere linke Parteien für die im Juni bevorstehenden Parlamentswahlen das Bündnis Nupes geschlossen. Der Linkspopulist Jean-Luc Mélenchon hofft, Premierminister zu werden. Von mehr...
Büste von Fjodor Dostojewskij
dschungel Die Russophilie in Deutsch­land gründet in einer antiaufklärerischen Haltung

Deutsch-russische Liaisonen

Verhohlene Bewunderung für großrussischen Chauvinismus hat in Deutschland eine ebenso lange Geschichte wie der Traum von einer eurasischen antiwestlichen Front mit Russland. Nicht zuletzt speist sich die deutsche Russophilie aus der völkischen Phantasie Fjodor Dostojewskijs. Essay Von mehr...
Redner:innenpult mit Aufschrift: Die Linke im Bundestag
Thema Ein Gespräch mit Juliane Nagel (»Die Linke«) über die Krise in ihrer Partei

»Junge Parteimitglieder sind die Zukunftsträger«

Juliane Nagel (»Die Linke«) fordert im Gespräch mit der »Jungle World« eine personelle Neuaufstellung der Bundestagsfraktion der Linkspartei. Interview Von mehr...