Artikel von Chris Schinke

Sieht den angeblich pro-israelischen Kulturbetrieb in Deutschland kritisch: Judith Butler soll »Strike Germany« unterstützen
Thema Antizionisten rufen zum Streik im deutschen Kulturbetrieb auf

Streiken für den Israel-Boykott

Die Kampagne »Strike Germany« ruft dazu auf, den deutschen Kulturbetrieb zu bestreiken. Angeblich unterlägen antiisraelische Positionen hierzulande der Zensur. Es ist ein Kampf für das Recht auf staatlich subventionierten Antizionismus. Von mehr...
Shaylee Atary und ihr von der Hamas ermordete Ehemann Yahav Winner mit ihrer Tochter Shaya
dschungel Ein Porträt des von der Hamas ermordeten Filmemachers Yahav Winner

Jenseits von Gaza

Eigentlich wollte Yahav Winner seinen Kurzfilm »The Boy« über das Leben an der Grenze zum Gaza-Streifen im November in Deutschland vorstellen. Den Angriff der Hamas hat der junge Familienvater und Filmemacher nicht überlebt. Eine Spurensuche in Kfar Aza, Tel Aviv und München. Von mehr...
Noch nicht der ganz große Sturm. Eine mittlere Schlange vor einem Kino in Santa Barbara, das auch »Sound of Freedom« zeigt, 24. Juli 2023
dschungel Wie »Sound of Freedom« zum Kultfilm der Republikaner wurde

Der Film, den Donald Trump seinen Freunden zeigt

In den USA war der als Anti-Hollywood-Produktion vermarktete Thriller »Sound of Freedom« ein Riesenerfolg. Jetzt kommt der Film über den Kampf gegen einen Kinderhändlerring in die deutschen Kinos. Von mehr...
Filmszene aus »Dogman«
dschungel Luc Bessons »Dogman«: Grell wie ein Giallo, düster wie ein Trauma-Thriller

Die Bestie kraulen

Drags, Dogs und Mafiabosse tummeln sich in Luc Bessons schrillem Psychothriller »Dogman«, der mit viel Aufwand die abgründige Geschichte eines misshandelten Teenagers erzählt – und von den Möglichkeiten, sich aus der Rolle des Opfers zu befreien. Von mehr...
Männer, die auf Pferden sitzen
dschungel Die Serie »Yellowstone« erzählt vom Kampf um Land, Ressourcen und Macht

Karma, Cowboy!

Die »New York Times« hat das Publikum gewarnt: Die Serie »Yellowstone« mit Kevin Costner als lassoschwingendem Ranchbesitzer sei eine »red-state show«. Der Neowestern über Viehzüchter im Zeitalter veganen Cappuccinos ist jedoch weder populistisch noch banal. Aber sind die Hipster am Ende wirklich die neuen Siedler und die Cowboys ihre Opfer? Von mehr...
Im Knast hat Barry Berkman (Bill Hader) eine Menge Zeit zum Nachdenken
dschungel In der Serie »Barry« entdeckt ein Profi-Killer seine Theaterleidenschaft

Nur spielen und morden

Die HBO-Serie »Barry« ist eine eigenartige Mischung aus persönlicher Tragödie, Hollywood-Parodie und greller Unterwelt-Farce. Das Serien­finale der alle Genregrenzen sprengenden Killer-Comedy ist in deutscher Synchronisation bei Sky zu sehen. Von mehr...
Selbsthilfe-Guru Tedros (Abel Tesfaye) mit Jocelyn (Lily-Rose Depp)
dschungel »The Idol« und der Streit um die unterschiedliche Fassungen der HBO-Serie

Wenn der Intimitätskoordinator kapitulieren muss

Ein junger, aufstrebender Popstar gerät in die Fänge der Unterhaltungsindustrie. Was die neue HBO-Serie »The Idol« mit Lily-Rose Depp in der Titelrolle trotz ihrer Stumpfheit über die herrschenden Zustände erzählt und was die Produktionsgeschichte damit zu tun hat. Von mehr...
Newsroom beklatscht den Konzernchef
dschungel »Succession« und das Ende der Erfolgsgeschichte

Endkampf im Haifischbecken

In der vierten und letzten Staffel der Serie eskaliert der Medienmogul und Familienpatriarch Roy Logan den Streit um seine Nachfolge. Von mehr...