Artikel über Geschichte

dschungel Eine Betrachtung der Miniserie »The Plot against America«

Die Tücken des historischen Konjunktivs

Die »The Wire«-Produzenten David Simon und Ed Burns haben aus Philip Roths Roman »Verschwörung gegen Amerika« eine Miniserie gemacht. Sie ist unschwer als Kommentar auf Trumps Amerika zu erkennen, obwohl die Produzenten das dementieren. Von mehr...
Geschichte Anfang Mai 1933 inszenierte die ­NSDAP die deutsche Volksgemeinschaft

Zehn Tage im Mai

Die öffentliche Aufmerksamkeit galt in den vergangenen Wochen den ersten Maitagen des Jahres 1945, weil der 75. Jahrestag der Befreiung vom Nationalsozialismus gefeiert wurde – zumindest von manchen. Die ersten Maitage 1933 hingegen hatte die NSDAP genutzt, um ihre Macht zu festigen und die Deutschen als Volksgemeinschaft zu inszenieren. Von mehr...
dschungel Vor 100 Jahren fand der Kapp-Putsch statt

»Sammeln von Männern, um Soldaten daraus zu machen«

Vor 100 Jahren: Kurz nach ihrer Gründung wurde die Weimarer Republik von Rechtsextremen bedroht. Im März 1920 zettelten die Feinde der ersten Republik einen Staatsstreich an. Der Kapp-Putsch scheiterte zwar, doch die Nationalsozialisten profitierten politisch davon. Von mehr...
dschungel Die Fotos aus Sobibor, die den Alltag der SS im Vernichtungslager zeigen

Ansichten einer Karriere

Neu aufgetauchte Fotos aus dem Vernichtungslager Sobibor dokumentieren die Rolle des Lagerkommandanten Johann Niemann und den Stellenwert der »Aktion Reinhardt« in der Vernichtungsmaschinerie des Nationalsozialismus. Die Bilder zeigen auch, wie bei Musik und Alkohol gemordet wurde. Von mehr...
Jean-Claude Killy
Sport Die Résistance im französischen Skiort Val d’Isère versteckte Juden

Résistance auf Skiern

Im Skiort Val d’Isère gab es zur Zeit der deutschen Besatzung eine Widerstandsgruppe, Jüdinnen und Juden wurden vor den Nazis versteckt. Das wurde kürzlich durch einen Bericht der britischen BBC bekannt. Von mehr...
Geisterbeschwoerung
dschungel Mark Sedgwick und die Ursprünge des okkulten Denkens

Der Spuk okkulten Denkens

Mit seiner umfassenden Studie »Gegen die moderne Welt« dringt der britische Historiker Mark Sedgwick in die dunklen Ecken des Traditionalismus vor. Von mehr...
Hieronymus Bosch
Geschichte Die Erfindung der Zukunft

Das Jahr der Greta

Die Zukunft musste erst einmal erfunden werden. Die Hoffnung, die kommende Zeit könne ein besseres Leben bringen, verbreitete sich in der kapitalistischen Epoche – um nun enttäuscht zu werden. Von mehr...
Kibbutz
Lifestyle Die anarchistischen Wurzeln der Kibbuzbewegung

Anarchie im Kibbuz

In der frühen Kibbuzbewegung gab es viele anarchistische Elemente. Doch heutzutage beziehen sich Anarchistinnen und Anarchisten kaum noch positiv auf die Kibbuzbewegung. Von mehr...
Castro-Honny
Geschichte In der DDR gab es zahlreiche rassistische Angriffe, die SED wollte davon nichts wissen

Der Erste Sekretär wusste von nichts

Die Zahl der rassistischen Angriffe in der DDR war hoch, genau wie die der Neonazis. Die Staatsführung leugnete das Problem – mit Folgen, die bis in die Gegenwart reichen. Von mehr...
Geschlechtliche Emanzipation und Russische Revolution

Hauptsache Nebenwiderspruch

Geschlechtliche Emanzipation und Russische Revolution. Von mehr...