Artikel von Gabriele Haefs

Duell im Regen
dschungel Rayk Wielands Roman »Beleidigung dritten Grades« erzählt von der alten Tradition des Duells

Die Wahl der Waffen

Der Antiquar Alexander Schill ist spezialisiert auf Bücher, die sich dem Duell widmen.

Platte Buch Von mehr...
London im Krieg 1942
dschungel Doris Hermanns schreibt über deutschsprachige jüdische Schriftstellerinnen im britischen Exil

Wie man Hitler bezwingt

Zwischen 1933 und 1945 fanden viele deutschsprachige Schriftstellerinnen jüdischer Herkunft, darunter Veza Canetti, Hilde Spiel, Gabriele Tergit und Charlotte Wolff, in Großbritannien eine Zuflucht

Platte Buch Von mehr...
Illustration: Schuhmacher sitzt im Kerzenschein bei der Arbeit
dschungel Stig Claessons Roman »Das Denkmal des Schusters« vor

Alter Schwede

Schweden, 1967. Aus einem Land mit Linksverkehr wird eines mit Rechtsverkehr. Deshalb will der Dorfschuster Gustafsson seinen Briefkasten am Straßenrand auf die andere Seite stellen.

Platte Buch Von mehr...
Gudrun Lerchbaum: Das giftige Glück
dschungel Das giftige Glück« von Gudrun Lerchbaum

Glück atmen

Es fängt so idyllisch an: Wien im Frühling, Bärlauchsaison, und alle Welt zieht aus, um dieses für Speisen vielerlei Art unerlässliche Kraut zu pflücken.

Platte Buch Von mehr...
Marie NDiaye auf der Frankfurter Buchmesse 2017
dschungel Rezension zu »Die Rache ist mein« von Marie NDiaye

Lügen wie gedruckt

Maître Susane ist Rechtsanwältin in Bordeaux, sie hat erst seit kurzem eine eigene Kanzlei und die Mandanten rennen ihr nicht gerade die Tür ein.

Platte Buch Von mehr...
dschungel Der Roman »Sea« von Norbert Klugmann und Klaas Jarchow

Nazis statt hygge

In Schweden sitzen Neonazis im Parlament und bringen Leute um, die ihnen zu genau auf die Finger schauen; doch das Bild von der schwedischen Idylle à la Bullerbü hält sich bei Touristen hart

Platte Buch Von mehr...
Mittelmeer zur Zeit der letzten Kaltzeit
dschungel Matthias Lohres Roman »Der kühnste Plan seit Menschengedenken«

Eine Art Seebrücke

Matthias Lohres erzählt in seinem Roman »Der kühnste Plan seit Menschengedenken« die authentische Geschichte des Architekten und Kulturphilosophen Herman Sörgel.

Platte Buch Von mehr...
Hertha von Gebhardts, 1929
dschungel Hertha von Gebhardts Roman »Christian Voß und die Sterne« (1947) über die Judenvernichtung

Im Sommer 1942

Christian Voß kämpft an der Front, bis er 1942 wegen einer Verletzung zurück nach Berlin geschickt wird, wo er als Angestellter in einem pharmazeutischen Forschungsinstitut arbeitet.

Platte Buch Von mehr...
Gunter Gerlach
dschungel Gunter Gerlachs Erzählband »Ein falsches Wort und du bist tot«

Letztes Roadmovie

Der Hamburger Autor Gunter Gerlach hat zahlreiche Kriminalromane und Erzählungen verfasst, ist Erfinder der Lesungsreihe »Literaturquickies« und war Mitbegründer der Autorengruppe Peng.

Platte Buch Von mehr...
dschungel Platte Buch: Mithu Sanyal: »Identitti«

Out of Karlsruhe

Der Titel des Romans von Mithu ­Sanyal – »Identitti« – verheißt ein Spiel mit Identitäten.

Platte Buch Von mehr...