Artikel von Ernst Lohoff

Licht ausmachen für die Energiewende. Seit Jahresbeginn machen höhere CO2-Preise den Strom teurer
Inland Die sogenannte Schuldenbremse zwingt die Bundesregierung zu einem Sparhaushalt

Deutscher Sonderweg

Um die »Schuldenbremse« einzuhalten, muss die Bundesregierung sparen. Die Kosten der sogenannten Energiewende werden nun noch stärker als zuvor geplant auf die Verbraucher abgewälzt. Von mehr...
Hamas-Männer bei einer Parade in Jabalia im nördlichen Gaza-Streifen am 7. April
Disko Der Angriff der Hamas auf ­Israel und der derzeit anhebende Weltbürgerkrieg

Dienstleister des transnationalen Antisemitismus

Die Hamas ist eine Terrororganisation, die den Gaza-Streifen weniger regiert denn als Ressource für ihre permanente Kriegsführung verwendet. Das macht sie für Israel besonders bedrohlich. Überlegungen zum 7. Oktober und seinen Implikationen. Disko Von mehr...
Xi Jinping bei einer Rede in Peking, 23. Oktober
Disko Der Begriff Imperialismus hat heutzutage keinen analytischen Wert

Das Imperialismus-Phantom

Die heutigen Konflikte zwischen autoritären und westlichen Staaten lassen sich mit dem Begriff Imperialismus nicht erklären. Sie sind Teil eines Weltbürgerkriegs, bei dem die Grenze zwischen Außen- und Innenpolitik verschwimmt. Disko Von mehr...
 Ein Arbeiter Anfang Juni in der Eisengießerei Torgelow in Mecklenburg-Vorpommern
Inland Unternehmen nutzen die Konjunkturflaute, um Subventionen zu ergattern

Kranker Mann, was nun?

Industrievertreter nutzen die derzeitige Konjunkturschwäche, um Subventionen und Steuersenkungen einzufordern. Die Bundesregierung plant bereits entsprechende Gesetze – auf Kosten von Sozialausgaben. Von mehr...
Wirtschaftsminister Robert Habeck
Inland Der Bundeswirtschaftsminister will Industriestrom noch stärker subventionieren

Stützräder für die Industrie

Die Großindustrie klagt über zu hohe Stromkosten. Deshalb will Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) den Industriestrompreis noch mehr subventionieren, als es bisher schon geschieht. Von mehr...
Shenzhen
Disko China strebt eine illiberale Welt­ordnung an

Präventive Konterrevolution

China ist nicht einfach nur eine weitere imperialistische Kraft im globalen Kampf der Großmächte. Vielmehr geht es dem chinesischen Regime darum, das eigene illiberale Gesellschaftsmodell international durchzusetzen. Disko Von mehr...
Wladimir Putin und Xi Jinping in Peking
Disko Autoritäre Regierungen inszenieren sich als Widerstandskämpfer gegen den Westen

Antiimp à la Putin

Russland und China ­fordern die westlichen Staaten heraus, die ihrerseits vom Kampf der ­Demokratien gegen den Autoritarismus sprechen. Was sind die Ursachen dieser Konflikte und worum geht es bei ihnen? Beginn einer neuen Disko-Reihe. Disko Von mehr...
Berlin Neukölln
Disko Das Berliner Volksbegehren »Deutsche Wohnen und Co. Enteignen« ist ungeeignet

Die Bodenfrage

Die Kampagne »Deutsche Wohnen und Co. enteignen« will, dass große Immobilienkonzerne vergesellschaftet werden. Grund und Boden zu kommunalisieren, würde allerdings mehr zur Lösung der Wohnungsfrage beitragen. Von mehr...
Inland Der Wohnungsmarkt schreit nach stärkerer Regulierung

Wo die hohen Renditen wohnen

Die Coronakrise hält die für Mieter negative Entwicklung am Wohnungsmarkt nicht auf. Dabei bietet sich gerade der Immobiliensektor für Regulierungen und Interventionen an. Von mehr...
Disko Vertreter der »neuen Klassenpolitik« verwässern den Klassenbegriff

Klasse statt Kuscheln

Nicht jeder Kampf gegen Unterdrückung ist Klassenkampf. Die »neue Klassenpolitik« verwischt den analytischen Klassenbegriff, um ihn mit eigenen Zutaten ergänzen zu können. Von mehr...