Ausgabe #

Dekoloniale Vibes

Israels diverse Gegner

Free Gaza from Hamas. Israels Truppen bereiten eine Bodenoffensive vor und haben die Bevölkerung dazu aufgerufen, sich in den Süden des Gaza-Streifens zu begeben. Die Hamas versucht, die Bevölkerung an der Flucht zu hindern, auch Ägypten hält die Grenze geschlossen. Islamistische Terrororganisationen rufen zu einem »globalen Jihad« auf. In Frankreich und Belgien gab es Tote bei Anschlägen. Weltweit gehen Israel-Hasser auf die Straße, auch in Berlin wollen hippe Linke nach wie vor Israel »dekolonisieren«.

Im dschungel läuft:

Einverständnis mit dem Untergang. Martin Scorseses »Killers of the Flower Moon« erzählt von einer Mordserie, der ­US-amerikanische Ureinwohner zum Opfer fallen.

Thema

Ralf BalkeEine israelische Bodenoffensive im Gazastreifen birgt große Risiken
Marc NeugröschelDie innenpolitischen Reaktionen in Israel
Vojin Saša Vukadinović»Decolonize!« ist der zeitgenössische Code des eliminatorischen Antisemitismus
Dastan JasimLinke und Muslime nehmen Islamisten in Schutz
Anastasia TikhomirovaDie Mord- und Foltervideos der Hamas werden als Fake News abgetan

Inland

Martin BrandtDeutsche Jüdinnen und Juden schweben in großer Gefahr
Stefan LaurinIn Duisburg hat sich gezeigt, wen der Hass auf Israel verbindet
Markus LiskeDer Untergang linker Print-Medien könnte unaufhaltsam sein
Ulrike BeckerDer türkischen Regierung nahestehende Islamverbände finden keine klaren Worte gegen den Terror
Jörn SchulzDie Berliner CDU träumt von Hyperloop und Flugtaxis

Reportage

Leoni WartenbergObwohl in Südafrika Abtreibungen legal sind, werden sie oft illegal vorgenommen

Ausland

Detlef zum WinkelEuropäische Sanktionen gegen die nukleare Aufrüstung Irans werden verlängert
Elke WittichDas jihadistische Attentat in Brüssel
Peter KorigEin serbischer Überfall im Kosovo verstärkt die Spannungen zwischen beiden Staaten
Katja WoroninaWladimir Putins Politik gegenüber der Hamas und Israel
Thomas BergerDas Vorgehen der indischen Polizei gegen das Portal Newsclick ruft Kritik hervor
Knut HenkelIn Ecuador ist der Unternehmer Daniel Noboa zum Präsidenten gewählt worden

Networld

Lambert HellerWelche sozialen Medien könnten Elon Musks X ablösen?

Interview

Fabian FrenzelEin Gespräch mit dem Politikwissenschaftler Tim Bale über den Populismus der Tories

Disko

Olaf KistenmacherLenins Hinwendung zu den »unterdrückten Völkern« und ihre Wirkung bis heute

Antifa

Bernhard SchmidDer französische Rassemblement national vermeidet antisemitische Töne
Chronik rassistischer und antisemitischer Vorfälle

dschungel

Jonas EngelmannEine Comic-Anthologie widmet sich Clayton Patterson, dem »Paten der Lower East Side«
Daniel MoersenerIn Martin Scorseses »Killers of the Flower Moon« geht es um eine Mordserie
Simon ReynoldsWie Donna Summer die Musik revolutionierte
Simon StockingerMargarethe von Trottas Film-Porträt von Ingeborg Bachmann ist kein düsteres Promi-Drama
Leander F. BaduraEine Ausstellung in Wien erinnert an Ingeborg Bachmanns Werk und Person
Marlon GrohnPeter Hacks gesamter Briefwechsel mit André Müller sen. ist als Buch erschienen
Elke WittichDer Iran versucht, Journalisten der BBC Persian einzuschüchtern
Gabriele Summen, Maurice SummenGereon Klugs neues Buch »Die Nachteile von Menschen« steht auf der Leseliste ganz weit oben
Vojin Saša VukadinovićDie Single »Žrtva Stihije / Strašan Film« von Iv/An
Andreas MichalkeKein Pali-Tuch, stattdessen Waffen für Israel

Sport

Stefan LaurinIm Fußballsport gibt es viel Solidarität mit Israel – mit einigen Ausnahmen

Hotspot

Vera DrackeRomanzen am Arbeitsplatz
Margit HildebrandtDie australische Journalistin Cheng Lei ist aus chinesischer Haft entlassen worden
Ralf FischerSmall Talk mit Michael Nattke, Geschäftsführer des Kulturbüro Sachsen, über rechts­extreme Proteste gegen Flüchtlingsunterkünfte in Sachsen