Artikel von Markus Liske

Sprungturm im Schwimmbad
Thema Bäder gehören zur öffentlichen Daseinsfürsorge

Freier Schwimmen ohne Bäder

Öffentliche Bäder sollen auch jenen das Schwimmen ermöglichen, die keinen eigenen Pool im Garten haben. Dementsprechend wenig wird in sie investiert. Von mehr...
Vögel auf Stromleitungen
Thema Eine satirische Botschaft über Vögel soll helfen, Verschwörungsmythen zu bekämpfen

Schräge Vögel

Eine Satire bekommt im Internet und in US-amerikanischen Medien immer mehr Aufmerksamkeit. Das Erfolgsrezept von »Birds aren’t real«: Die absurde Erzählung von Spionagedrohnen enthält alle Zutaten eines klassischen Verschwörungsmythos. Von mehr...
»Dope But Broke«. Zeichnung von Barbara Lüdde (2018, Tusche auf Papier, 56 x 42 cm)
Thema Bevor Elon Musk den Kapitalismus zu den Sternen bringt

Besser jetzt als nie

Die Apokalypse könnte auch nicht der große Knall sein. Von mehr...
Euromaidan in Kiev
Disko Linke Äquidistanz zwischen West und Ost

Theoretisch links

Linke Putin-Apologeten erliegen dem Fehlschluss, dass ein gemeinsamer Feind gleich einen Freund ausmache. Universalistische Werte wie Pressefreiheit und Gewaltenteilung sind jedoch weder »hohl« noch eine »postkoloniale Anmaßung«, selbst wenn sie von westlichen Politikern als Worthülsen missbraucht werden. Disko Von mehr...
Flamme eines Gasherdes
Inland Waffenlieferungen an die Ukraine

Zwischen Sonder- und Unvermögen

Unbedingte Solidarität mit den von Russland angegriffenen Ukrainerinnen und Ukrainern ist derzeit die einzig taugliche linke Position. Und das schließt Waffenlieferungen ein. Kommentar Von mehr...
Max Otte 2018 beim sogenannten Neuen Hambacher Fest
Inland Ein-, Aus- und Rücktritte bei AfD und CDU

Hauptsache treten

Mit einer aufsehenerregenden Reihe von Ein-, Aus- und Rücktritten zeigten CDU und AfD in der vorigen Woche, dass ihr Beziehungsstatus kompliziert bleibt. Kommentar Von mehr...
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier verleiht der Schriftstellerin Juli Zeh das Bundesverdienstkreuz
Disko Sollte der deutsche Bundestag einen Parlamentspoeten ernennen?

Parlament und Poesie

Der Bundestag solle einen Parlamentspoeten oder eine Parlamentspoetin ernennen, haben Simone Buchholz, Mithu Sanyal und Dmitrij Kapitelman in der »Süddeutschen Zeitung« vorgeschlagen. Ist das so sinnlos, wie es klingt? Disko Von mehr...
Gut erhaltener alter Sessel
Inland In der SPD gibt es kaum weniger ­Putin-Versteher als in der Linkspartei

Störfall Ukraine

Die sozialdemokratische Zurückhaltung gegenüber dem russischen Präsidenten Wladimir Putin ist nicht überraschend. Kommentar Von mehr...
Ernennung der Bundesregierung im Schloss Bellevue
Inland Die Jungle World stellt die neue Bundesregierung vor

Das Kabinett des Grauens

Die Ampelkoalition will im neuen Jahr so richtig durchregieren. Die Expertinnen und Experten der »Jungle World« stellen die Kabinettsmitglieder vor und haben auch gleich die Redaktions­kristall­kugel bemüht, um jetzt schon zu verraten, wie das Jahr für die Regierung verlaufen wird. Von mehr...
Ein in Folie verpackter Weihnachtsmarktstand
Disko Eine Diskussion über Weihnachtsmärkte

Schade um den Weihnachtsmarkt?

Aber bitte mit Schuss!

Weihnachtsmärkte halten viele Zumutungen bereit, doch ihr Nutzen für Individuum und Gesellschaft sollte schwerer wiegen als das ästhetische und kulinarische

Disko Von mehr...