Artikel von Elke Wittich

dschungel Das Medium

Zurück in der Meckerhauptstadt

Über moralisch höherwertige Übermenschen im Großstatdverkehr. Von mehr...
dschungel Das Medium - Attentat in Norwegen

Normalität und Hass

Was bringt den Sohn einer Millionärsfamilie dazu, eine Moschee zu stürmen, um so viele Gläubige wie möglich zu töten? Von mehr...
Ausland Rechtsterrorismus und das Internet

Terror mit Ansage

Erneut hat ein rassistischer Massenmörder seine Tat auf der Plattform 8chan angekündigt. Im Internet hat sich längst ein weltumspannendes Netzwerk des Rechtsterrorismus gebildet. Kommentar Von mehr...
dschungel Das Medium

Spinne ohne Netz

»Immer diese Zweibeiner!« Was Spinnen über ihre menschlichen Mitbewohner denken. Von mehr...
dschungel Das Medium

Mode mit Eigenleben

Unsere Kolumnistin und ihr rotes Kleid gehen fortan getrennte Wege. Von mehr...
Thema Warum Megan Rapinoe gegen Trump ballert

Captain America

Die US-Fußballspielerin Megan Rapinoe ist zur globalen Ikone des Feminismus und Anti-Rassismus geworden. Dass es soweit kommen konnte, liegt auch an ihrem Bruder — einem ehemaligen Neo-Nazi. Von mehr...
Disko Der Streit ums Waschen

Ist Duschen konterrevolutionär?

Seifen schaden der Umwelt, Deos werden an Tieren getestet, Weichspüler bestehen aus Schlachtabfällen. Darauf verzichten und seltener waschen? Unsere Autoren sind sich uneinig. Von mehr...
dschungel Das Medium

Die Kolumnistin ist dann mal weg

Ich packe meinen Koffer. Was soll da schon schiefgehen? Von mehr...
dschungel Das Medium

Spieglein Spieglein an der Wand

Der Traum vom roten Kleid begann an einem dieser abscheulichen kühl-nassen Spätwintertage, an denen alles unschön ist, vom grauen Himmel über die viel zu früh einsetzende Dämmerung bis hin zum gräu

Kolumne Von mehr...
dschungel Das Medium

Vergessliche Kellner erwünscht

Demenz gehört nicht zu den hippen Krankheiten, über die Betroffene gerne sprechen. Eine britische Doku-Soap zeigt, dass die Diagnose nicht den Ausstieg aus dem Leben bedeuten muss. Kolumne Von mehr...