Artikel über Das Medium

Zeitungsschnipsel
dschungel Die andere Tageszeitung

Von wegen »Taz«

Die Geschichte der Jungle World ist so schnell erzählt, dass sie sich eigentlich jeder und jede merken können dürfte: Wir arbeiteten vor der Gründung dieser sympathischen kleinen Wochenzeitung bei

Das Medium Von mehr...
Ausschnitt eines Eimers in den Wasser tropft
dschungel Flüsterleise gegen den Wasserschaden

Wasser marsch!

Es ist ein nettes kleines Trocknungsgerät, das nun im Flur steht und unermüdlich die vom Wasserschaden arg mitgenommene Wand bepustet.

Das Medium Von mehr...
Registermappen
dschungel Ordnung schaffen

Ordnung muss sein

Kann sein, dass es am Herbst liegt, wenn die Leute etwas wunderlich werden. Oder an Corona. Oder an irgendwas anderem.

Das Medium Von mehr...
Surreales Bild eines überschwemmten Wohnzimmers
dschungel Erst der Totalschaden, jetzt der Wasserschaden

Der dritte Versuch

Dies ist nun also schon der dritte Versuch einer Kolumne, denn die ganze Nacht über einen sehr langen Artikel zu schreiben und am frühen Morgen von einer feuchten Wand überrascht zu werden, ist nic

Das Medium Von mehr...
Buchstaben J und R
dschungel Dialektik der Provinz

Dä!

Es ist ein bisschen schwierig, eine mitreißende Kolumne zu schreiben, wenn man die ganze Woche im Prinzip nix erlebt hat außer Auto.

Das Medium Von mehr...
Rote Rose auf Armaturenbrett
dschungel Die Autorin glaubt nicht, dass das Anzünden ihres Autos die Revolution vorangebracht hat

Nachruf

Es ist ein nettes Auto gewesen.

Das Medium Von mehr...
Frau mit Kamera in der Hand fotografiert sich selbst im Spiegel
dschungel Selbstbespiegelung im Journalismus

Ich, ich, ich

Natürlich war früher nicht alles besser, aber ganz schlecht war es nicht, damals, als Presseartikel noch aus Fakten bestanden.

Das Medium Von mehr...
Himbere am Spieß in durchsichtigem Cocktail
dschungel Nach der Wahl ist vor der Wahl

Von wegen Norwegen

Nun endete die Bundestagswahl also ungefähr so, wie sie begonnen hatte, nämlich mit viel schlechter Laune, allerdings ohne nennenswerte Häme.

Das Medium Von mehr...
Boote am See in Norwegen
dschungel Wenn der Fjord nicht mehr glitzert

Typisch Spätsommer

Der Fjord glitzert grad nicht mehr, was am mangelnden Sonnenschein liegt, natürlich, sondern liegt einfach bloß grau da beziehungsweise fließt grau vor sich hin.

Das Medium Von mehr...
Fjord in Norwegen
dschungel Die Kolumnistin sitzt am Fjord und möchte dort bleiben

Idyllische Verschwörung

Der Fjord glitzert im Sonnenschein, Schmetterlinge flattern am Fels, wo sich auch die kleine schwarze Katze räkelt, und ein Stück weiter schmatzt die noch kleinere Katze ihren hübschen, im Second-H

Das Medium Von mehr...
Zwei Katzen am Febster eines alten Steinhauses
dschungel Das Weltgeschehen auf der Veranda

Fernab des Irrsinns

Doch, ja, eine kleine Dokumentation linken Irrsinns zum Thema Taliban beziehungsweise Fall von Kabul hätte sich durchaus angeboten, aber andererseits ist es nicht wirklich überraschend, wenn der Di

Das Medium Von mehr...
Hornisse
dschungel Insekten gehören zum Urlaub dazu

Hornisse mit weißen Zähnen

In den Urlaub und vor allem in andere Länder zu fahren, erweitert den Horizont und sorgt für Erfahrungen, die man zu Hause nicht machen würde.

Das Medium Von mehr...
dschungel Mit vollem Impfschutz nach Nor­wegen

Meine Privilegien

Es ist sehr angenehm, vollständig geimpft zu sein und Urlaub zu machen.

Das Medium Von mehr...
Brücke in Norwegen
dschungel Ein Pferd steht auf einer Brücke

Roxy auf der Brücke

Den optimalen Ort suchen und dann dort nicht mehr weggehen, egal, was andere trendy und extrem angesagt finden.

Das Medium Von mehr...
Ein profisorisch in eine Tüte mit rotem Faden und Klebeband verpacktes Geschenk
dschungel Die hohe Kunst des Geschenkeeinpackens

Ohne Schleifchen

Nun gibt es nicht nur Corona und Wahlkampf, sondern auch Geburtstage, was schlecht ist, jedenfalls wenn man zu denjenigen gehört, die anerkannt schlechteste Geschenkeeinpacker der Welt sind.

Das Medium Von mehr...