Artikel über Brasilien

Absperrgitter und eingeschlagene Scheiben an Brasiliens Parlament
Ausland Bolsonaros Putschversuch

Das Schachspiel des Bolsonarismus

Der Sturm der Anhänger des ehemaligen brasilianischen Präsidenten Jair Bolsonaro auf Brasília am 8. Januar war ein Putschversuch und bildete das klägliche Ende einer Eskalationsstrategie Bolsonaros. Von mehr...
Hotspot Rechtsextreme sind auf die Duldung von Konservativen angewiesen

Angriff der Gesetzlosen

In Brasilia haben Anhänger des angewählten Präsidenten Jair Bolsonaro jetzt auch das Parlamentsgebäude gestürmt. Aber wo sind eigentlich die Konservativen, wenn man sie mal braucht? Was kümmert mich der Dax Von mehr...
Ekstatische Demonstrierende freuen sich über eine Dusche
Ausland Lula da Silva beginnt seine dritte Amtszeit als Präsident Brasiliens

Eine politische Zäsur

Am 1. Januar hat Luiz Inácio Lula da Silva von der Arbeiterpartei zum dritten Mal das Präsidentenamt in Brasilien übernommen. Sein rechtsextremer Amtsvorgänger Jair Bolsonaro hielt sich derweil in Florida auf. Von mehr...
Demonstrierende mit Transparenten und brasilianischen Flaggen
Ausland Bolsonaros Anhägerschaft geht auf die Straße und fordert eine Militärintervention

Früchte des Zorns

Anders als befürchtet ruft Jair Bolsonaro seine Anhänger zu Mäßigung statt zum Putsch auf. Das klingt zwar beruhigend, ist aber der Tatsache geschuldet, dass die Beibehaltung der Demokratie seinen Interessen derzeit nicht unbedingt entgegensteht. Von mehr...
Hotspot Der rechtsextreme brasilianische Politiker Roberto Jefferson schießt auf Polizisten

Granatenstarke Affären

Der ehemalige Kongressabgeordnete Roberto Jefferson war wegen der Verbreitung von antidemokratischer Agitation und Fehlinformationen bereits ein halbes Jahr in Hausarrest, als das Oberste Gericht B

Porträt Von mehr...
Hüte mit den Logos der Präsidentschaftskandidaten
Ausland Bolsonaro-Anhänger konnten bei den brasilianischen Parlamentswahlen wichtige Erfolge erzielen

Das Parlament ist entscheidend

Der rechtsextreme brasilianische Präsident Bolsonaro mag in der ersten Runde der Präsidentschaftswahlen verloren haben, jedoch konnte sein Lager bei den gleichzeitig stattfindenden Parlaments­wahlen wichtige Gewinne erzielen. Von mehr...
Hotspot Boliviens Botschafterin Romina Guadalupe Pérez Ramos bestreitet, den Aufstand im Iran verurteilt zu haben

Im Schlamassel

Romina Guadalupe Pérez Ramos, Boliviens Botschafterin in Teheran, ist in einen schönen Schlamassel geraten.

Porträt Von mehr...
Jesus Statue hält sich den Kopf
Thema Die Politik Brasiliens wird von Katholizismus und evangelikalem Christentum ­geprägt

Spaltung der Gläubigen

Etwa 90 Prozent der brasilianischen Wähler bezeichnen sich als Christen. Die konfessionellen Unterschiede korrelieren deutlich mit der politischen Präferenz. Von mehr...
Paramilitärische Milizen
Thema Bolsonaro hat die Gewalt in ­Brasilien dereguliert

Bewaffnete soziale Deregulierung

Das Problem der Gewaltkriminalität hat Jair Bolsonaro nicht wie ­angekündigt behoben, es hat sich lediglich gewandelt. Informalität und Abbau der Institutionen haben ein Klima der Gewalt erzeugt, in dem vor allem die Milizen gedeihen, die in den Favelas ihr Unwesen treiben. Von mehr...
Ein »Lula« Pappaufsteller mit Wahlkampfhelferin
Thema Die Wahl ­zwischen Lula da Silva und Bolsonaro ist die zwischen Krisenverwaltung und Barbarei

Zwischen Krisenmanagement und Barbarei

In den Umfragen zu den Präsidentschaftswahlen liegt der ehemalige Präsident und Kandidat der Arbeiterpartei, Luiz Inácio »Lula« da Silva, weit vor dem Amtsinhaber Jair Bolsonaro. Lula steht für den Erhalt der demokratischen Errungenschaften, nicht aber für soziale Verände­rungen. Bolsonaros neoliberaler Populismus verschafft diesem keine Mehrheiten mehr. Von mehr...
Brasilien
Ausland Jair Bolsonaro lanciert Putsch­gerüchte vor der brasilianischen Präsidentenwahl

Putschgerüchte vor der Wahl

Unlängst bestätigte eine Studie, was für viele Menschen in Brasilien traurige Realität ist: 20 Millionen Städter und Städterinnen lebten 2021 in Armut – 20 Prozent mehr als im Vorjahr.

Von mehr...
Michelle Bolsonaro
Hotspot Michelle Bolsonaro macht Wahlkampf für ihren Gatten, den brasilianischen Präsidenten Jair Bolsonaro

Frauen für Faschismus

»Bei der Wiederwahl geht es nicht um ein Projekt der Macht, wie viele denken (…), es geht um Befreiung, die Absicht, unser Brasilien zu heilen.

Porträt Von mehr...
Szene aus »Austin Powers – Das Schärfste, was Ihre Majestät zu bieten hat«
Thema Weltweit setzt sich ein autoritärer Kapitalismus durch, der auf politische Rechte verzichtet

Vertraue niemandem

Weltweit hat sich der Kapitalismus durchgesetzt. Doch der kann auch gut ohne politische Freiheiten und demokratische Rechte funktionieren. Denn wer Macht hat, kann aus Lügen Fakten machen. Von mehr...
Illegale Brandrodungen im Amazonasgebiet
Ausland Die Klima- und Umweltbilanz der rechten brasilianischen Regierung ist katastrophal

Grüner roden

Brasilien versuchte sich auf der Klimakonferenz in Glasgow als grünes Vorreiterland zu präsentieren. Die Umwelt- und Klimabilanz der Regierung Bolsonaro ist allerdings katastrophal. Von mehr...
Ein Fan des brasilianischen Präsidenten vor dem Hospital Vila Nova Star in São Paulo, 15. Juli
Ausland Die Probleme des brasilianischen Präsidenten Bolsonaro häufen sich

Bolsonaros Probleme häufen sich

Die brasilianische Opposition hat einen »Superantrag« zur Amts­enthebung des Präsidenten Jair Bolsonaro eingereicht, bei Demonstra­tionen gegen Bolsonaros Pandemiepolitik versammeln sich Zehn­tausende. Von mehr...