Cover #01
Ausgabe #

Vereinen statt spalten

Die Zukunft der Kernfusion

Manche mögen’s heiß. Zehnmal heißer als das Innere der Sonne muss das Plasma sein, um in einem Reaktor eine Kernfusion zu ermöglichen. Fusions­reaktoren könnten kohlenstoffdioxidfrei Energie im Überfluss erzeugen, im Vergleich zur Kernspaltung scheinen die Risiken gering zu sein. Einerseits ideal für die Energiewende, andererseits zu teuer und gefährlich. Gibt es im Kapitalismus ein ausreichendes Interesse an dieser Innovation? Die Kernfusion könnte eine Zukunftstechnologie ohne Zukunft bleiben.

Im dschungel läuft:

Prekäre Wahlverwandtschaft. Hirokazu Koreeda schildert in »Shoplifters« das Leben in einem Drei-Generationen-Haushalt, der den traditionellen Familienbegriff sprengt.

Thema

Andreas DietlDie Entwicklung der Fusionstechnologie kommt langsam voran
Holger Hinterseher Die Beziehungswelt von Protonen, Neutronen und anderen sehr kleinen Teilchen
Jörn SchulzDer Kapitalismus ist nicht innovativ genug für die Energiewende
Carl MelchersEin Besuch bei der Fusionsforschungsanlage Wendelstein 7-X in Greifswald

Inland

Ian SteinImmer mehr rechte und rassistische Vorfälle bei Polizeibehörden werden bekannt
Tina SandersKonflikte zwischen linken Islamkritikern und linken Islamverstehern in Leipzig
Carsten FuchsMit einem neuen Einwanderungsgesetz will die Bundesregierung Wirtschaftsinte­ressen und Abschottungspolitik in Einklang bringen
Peter Nowak In Kassel kämpft eine Initiative für die Entfristung der Verträge wissenschaftlicher Angestellter
Guido SprügelTrotz Wiedereinführung der pari­tätischen Krankenversicherung müssen Arbeitnehmer vieles selbst zahlen
Peter BierlDer November 1918 ist Gegenstand geschichtsklitternder Darstellungen

Reportage

Knut HenkelEin Besuch bei Zentren für abgeschobene Flüchtlinge in Honduras

Ausland

Jan KeetmanDie Lage in Syrien nach der Ankündigung des US-Truppenabzugs
Kolja LindnerDie Proteste der »Gelben Westen« in Frankreich offenbaren eine Hegemoniekrise
Ute WeinmannRussische Rapper zeigen sich solidarisch mit von der Regierung verfolgten Kollegen
Magdalena MarsovszkyDer autoritäre Umbau Ungarns unter Viktor Orbán geht trotz Proteste gegen »Sklavengesetz« weiter
Gilbert KolonkoIn Indien mussten die regierenden Hindunationalisten der BJP bei Regionalwahlen Niederlagen hinnehmen

Networld

Veronika KracherEinführung in die wahnhafte Welt der »Incels«

Interview

Till SchmidtYuval Ofer, Pressesprecherin des Israel Women Network, im Gespräch über die jüngsten ­feministischen Proteste in Israel

Disko

Antifa

Michael BergmannSelbst deutschen Behörden sind die Aktivitäten des verbotenen Netzwerks »Blood and Honour« nicht verborgen geblieben

dschungel

Vojin Saša VukadinovićAllison Wolfe im Gespräch über das Vermächtnis der Riot-Grrrl-Bewegung
Esther BussFamilienbande auf Japanisch: Hirokazu Koreedas Film »Shoplifters«
Jakob HaynerIdeale Synthese von Industrie und Kunst: 100 Jahre Bauhaus
Georg SeeßlenDie Event-Serie »Das Boot« wirkt wie ein Werbeclip der Bundeswehr
Uli KrugDer Ideologiekritiker Wolfgang Pohrt ist gestorben
Leo FischerKritische Astrologie - Die Feiertage und ihre Macht über unser Leben
Elke WittichDas Medium - Spiegel vs. die Realität
Jana SotzkoPlatte Buch - Soap & Skin: »From Gas to Solid / You Are My Friend«

Hotspot

Nicole TomasekPorträt - Eine kanadische Lehrerin wurde in China festgenommen - eine Vergeltungsmaßnahme?
Svenna TrieblerLaborbericht - Der CRISPR-Skandal
Markus StröhleinSmall Talk mit dem Bürgerrechtler Biplab Basu über einen neuen Fall von racial profiling
Homestory