Artikel von Veronika Kracher

Networld Der Attentäter von Hanau war misogyn, aber kein Incel

Vereint im Frauenhass

Warum der Attentäter von Hanau zwar misogyn, aber kein ­sogenannter Incel war. Von mehr...
Thema Misogyne Männerbünde

Mensur aus Menstruationsneid

Burschenschafter hassen alles Weibliche und haben zugleich panische Angst davor. Sie fürchten nicht nur Frauen, sondern auch die weiblichen Anteile in ihnen selbst. Kommentar Von mehr...
Small Talk Small Talk mit Benjamin Steinitz von der Recherche- und Informationsstelle Antisemitismus (RIAS) Berlin

»Antisemitische Projektion«

Das Veranstaltungsteam des »Radical Queer March«, der am Samstag in Berlin stattfand, hatte sich im Voraus öffentlich gegen Anti­semitismus und die israelfeindliche Gruppe »Boycott, Divestment, Sanctions« (BDS) ausgesprochen. Derartige Inhalte würden auf der Demonstration »nicht toleriert«. Es folgte ein Shitstorm von BDS-Unterstützerinnen und -Unterstützern, weshalb sich die Organisation des »Radical Queer March« genötigt sah, sich in einem Statement dafür zu entschuldigen, BDS mit Antisemitismus gleichgesetzt zu haben. Trotzdem kam es bei der Demonstration zu Konflikten. Die Junge World hat darüber mit Benjamin Steinitz von der Recherche- und Informationsstelle Antisemitismus (RIAS) Berlin gesprochen. Von mehr...
Inland Übergriffe in Uniform

Der Polizist als Triebtäter

Sie begrabschen Kolleginnen, belästigen Missbrauchsopfer und vergewaltigen Prostituierte: In jüngster Zeit sind vermehrt Sexualdelikte durch Polizisten bekannt geworden. Die Polizei ist eben noch immer ein Männerbund. Von mehr...
Ausland Missbrauchsskandal um Jeffrey Epstein

Der Manager und die Mädchen

Jeffrey Epstein gehörte zur US-Finanzelite, ein Freund Bill Clintons und Donald Trumps. Nun ist er angeklagt, weil er über Jahrzehnte Minderjährige missbraucht und prostituiert haben soll. Von mehr...
Disko Verbot von Mentholzigaretten? Ja!

Aufklärung statt Menthol

Rauchen ist cool und lässig. Die Mentholzigarette aber ruiniert den Ruf der Raucher. Von mehr...
Reportage Kampagne gegen jüdische Partisanen

Der Kampf um die Erinnerung

Während des Zweiten Weltkriegs schloss sich Fania Brantsovsky den jüdischen Partisanen an, um den deutschen Massenmord im Baltikum zu stoppen. Heute wird sie deswegen selbst als Mörderin bezeichnet. Reportage Von mehr...
Free Assange
Thema Assange und seine rechten Fans

Idol des Rechtextremismus

Julian Assange war einst Liebling der Linken, inzwischen ist er eine globale Gallionsfigur der radikalen Rechten. Von mehr...
careless
Thema Feminismus ist Klassenkampf, Genossen

Immer diese Widersprüche

Auch in der Linken gibt es die Tendenz, das Patriarchat als überwunden zu betrachten. Doch die Reproduktionssphäre ist weiterhin weiblich, und sie wird konsequent abgewertet. Kommentar Von mehr...
Nur online
Smoothies
Lifestyle Der Umgang des Smoothie-Herstellers True Fruit mit Sexismus- und Rassismusvorwürfen

Smoothies für echte Kerle

Der Smoothie-Hersteller True Fruits erlebte in den vergangenen Tagen einen Shitstorm wegen rassistischer Werbeslogans. Das Unternehmen mit den „Eiern aus Stahl“ reagiert mit Sarkasmus und beschimpft seine Kritikerinnen und Kritiker. Kommentar Von mehr...