Artikel von Sebastian Weiermann

Inland Klimaschützer haben die Internationale Automobilausstellung blockiert

Autofreunde ausgebremst

Anlässlich der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt trafen am Wochenende Welten aufeinander: Autoliebhaber standen protestierenden Klimaschützern gegenüber. Von mehr...
Thema Neuer Bericht des Weltklimarats

Kuh bist schuld

Unser Fleischkonsum gefährdet das Weltklima. Wenn wir nicht umdenken, werden Hungersnöte und Kriege wahrscheinlicher. Von mehr...
Inland Protest gegen Verdrängung

Elstern in Ehrenfeld

Mit einer Hausbesetzung wollen mehrere Projekte in Köln auf ihre prekäre Lage aufmerksam machen. Vom Autonomen Zentrum bis zu einer Beratungsstelle für geflüchtete Frauen – für viele Einrichtungen könnte bald Schluss sein. Von mehr...
Inland »Ende Gelände«

Mit Nadelstichen gegen den Tagebau

In Nordrhein-Westfalen hat die Klimabewegung am Wochenende gezeigt, was sie kann. Ein Erfolg, der sich nur schwer wiederholen lassen wird. Von mehr...
Inland Ex-Prediger Sven Lau kommt frei

Einmal Jihad und zurück

Der bekannte Salafist Sven Lau darf das Gefängnis vorzeitig verlassen. Hat er sich vom Islamismus tatsächlich distanziert? Von mehr...
Inland Raucherecke

Über die Wupper gehen

Wie unterschiedlich extreme Rechte in Plauen und radikale Linke in Wuppertal den 1. Mai erlebten. Von mehr...
Antifa Rechtsextremisten im Europawahlkampf

Nazis für Brüssel

Gleich drei deutsche Neonaziparteien wollen in das Europaparlament einziehen. Der Höhenflug der AfD dürfte es ihnen schwer machen. Von mehr...
Linkspartei
Inland Beim Europaparteitag der Linkspartei gab es statt Streit Kompromisse

Ungewohnte Harmonie

Die Linkspartei zeigte sich auf dem Bonner Europaparteitag erstaunlich konfliktscheu, Sahra Wagenknecht war nicht erschienen. Man einigte sich auf einen Kompromiss und fordert einen »Neustart« der EU. Von mehr...
»Diesel-Demonstration«, Stuttgart
Inland Bei den deutschen »Gelben Westen« sammeln sich Rechtsextreme und Verschwörungsideologen

Das Volk trägt Neonuniform

Auch in Deutschland protestieren »Gelbe Westen«. Die im Vergleich zu Frankreich recht kleine Bewegung ist zum Sammelbecken von Rechts­extremen und Verschwörungsideologen geworden. Von mehr...
Lausitz
Inland Umweltschützer halten den Kompromiss der Kohlekommission für ungenügend

Jede Menge Kohle

Die Kohlekommission hat einen Kompromiss gefunden: 2038 soll Schluss sein mit der Kohleverstromung in Deutschland. Während etablierte Umweltorganisationen das Ergebnis verteidigen, halten viele Beteiligte aus der Klimabewegung es für unzureichend. Von mehr...