Artikel von Dierk Saathoff

Taring Padi Documenta
dschungel Die Debatte über Antisemitismus auf der Documenta

Das bisschen Hitler

Die Documenta hat begonnen, die Antisemitismusdebatte über die Kunstausstellung läuft allerdings schon seit knapp einem halben Jahr. In der Diskussion hat sich gezeigt, wie nutzlos der BDS-Beschluss des Deutschen Bundestags ist und dass Israelkritiker und ihre Freunde sogar so weit gehen, Hitlersympathisanten in Schutz zu nehmen. Eine Chronik. Von mehr...
Cate Le Bon: Pompeii
dschungel »Pompeii« von Cate Le Bon

Schräge Operndiva

Vor etwas mehr als 20 Jahren eta­blierte sich ein neues Musikgenre, dass New Weird America getauft wurde und dessen Musiker (unter anderem Coco Rosie, Sufjan Stevens oder Joanna Newsom) psychedelis

Platte Buch Von mehr...
Trish Keenan
dschungel Von Broadcast sind gleich drei neue Platten erschienen

Lauter kleine Stilübungen

Die Indieband Broadcast genießt Kultstatus. Drei Compilations der britischen Gruppe, die seit dem Tod ihrer Sängerin Trish Keenan 2011 nicht mehr existiert, sind jetzt neu aufgelegt worden. Sie zeigen eindrücklich das Interesse der Band für Experiment und Easy Listening. Von mehr...
Kathleen Stock
dschungel Kathleen Stock und ihr in ­keiner Weise hasserfülltes Buch »Material Girls«

Auf tönernen Füßen

Kathleen Stock gilt vielen in der derzeitigen Debatte als rigorose Hasserin von Transmenschen. In ihrem nun auf Deutsch erschienenen Buch »Material Girls«, in dem sie die Idee der »Geschlechtsidentität« ­kritisiert und ihren »evidenzbasierten Feminismus« vorstellt, ist von Hass allerdings nichts zu spüren. Von mehr...
Filmstill aus »Basic Instinct«
dschungel Als »Basic Instinct« 1992 im Kino startete, wurde dem Film Homophobie vorgeworfen

Teuflisch und divine

Schon vor dem Kinostart von »Basic Instinct« vor 30 Jahren gab es Proteste gegen den Film. Der Vorwurf: Homophobie. Dabei kann die Hauptfigur Catherine Tramell locker als Schwulenidol durchgehen. Von mehr...
Sarah Michelle Gellar
dschungel Vor 25 Jahren startete die Serie »Buffy the Vampire Slayer«

Mythos wider Willen

Vor 25 Jahren startete »Buffy the Vampire Slayer« im US-amerikanischen Fernsehen. Die Serie hat wohl mit die erbittertsten Fans, die allerdings oft aus verkehrten Gründen die Serie lieben. Außerdem wurden vor kurzem Vorwürfe des Machtmissbrauchs gegen den »Buffy«-Erfinder Joss Whedon laut. Von mehr...
Chan Marshall
dschungel Cat Powers Album »Covers« enthält ausschließlich Coverversionen

Warm gemacht

Unter dem Namen Cat Power hat die Musikerin Chan Marshall nicht nur ihre eigenen Kompositionen, sondern auch eine Menge an Coverversionen veröffentlicht. Ihr neues Album »Covers« besteht gar nur aus solchen, bleibt aber in puncto Radikalität hinter ihren früheren Neuinterpretationen zurück. Von mehr...
Malaria
dschungel Das Buch über die Undergroundbands Mania D., Malaria! und Matador

M und Ms

Mania D., Malaria!, Matador – drei Bands und drei Frauen bestimmten Anfang der Achtziger den Post-Punk in Berlin mit. In dem Buch »M_Dokumente« wird ihre Geschichte auch mit vielen Abbildungen erzählt. Von mehr...
Filmstill aus »Being the Ricardos«
dschungel Der Film »Being the Ricardos« über Lucille Ball

Szenen einer Fernsehehe

In »Being the Ricardos« spielt Nicole Kidman die Fernsehikone Lucille Ball. Diese war nicht nur der Star der ersten Sitcom, sondern auch eine ausgesprochen widersprüchliche Figur in Sachen Emanzipation. Von mehr...
Billie Holiday bei einem Schläfchen
dschungel Der Dokumentarfilm »Billie« lässt Freunde und Bekannte über Billie Holiday berichten

This Lady Is a Tramp

Billie Holidays Leben hat den Stoff für etliche Biographien geliefert, seien es Bücher oder Filme. Der Dokumentarfilm »Billie« zeigt anhand von Interviewaufnahmen mit Weggefährten, wie tough die Jazzsängerin war, und erzählt nebenbei die Geschichte der Journalistin Linda Lipnack Kuehl, die sich ein Jahrzehnt lang mit Holiday beschäftigte. Von mehr...