Artikel über Waffenexporte

Ausland Von Frankreich an Saudi-Arabien gelieferte Waffen sind im Jemenkrieg gegen Zivilisten im Einsatz

Waffen für Despoten

Aus Frankreich an Saudi-Arabien gelieferte Waffen sollen nach Recherchen eines französischen Medienkollektivs im Krieg im Jemen auch gegen Zivilisten zum Einsatz kommen. Drei an der Recherche beteiligte Journalisten hat der französische Inlandsgeheimdienst DGSI vorgeladen, 17 NGOs kritisieren eine Bedrohung der Pressefreiheit. Von mehr...
Landgericht Stuttgart
Inland Mehrere ehemalige Mitarbeiter von Heckler & Koch stehen in Stuttgart vor Gericht

Waffenhändler vor Gericht

In Stuttgart hat der Prozess gegen ehemalige Mitarbeiter des Rüstungs­unternehmens Heckler & Koch begonnen. Sie sollen Tausende Sturm­gewehre illegal in mexikanische Krisengebiete exportiert haben. Von mehr...
Kundgebung gegen Rheinmetall
Inland In Berlin gab es Proteste gegen den Rüstungskonzern Rheinmetall

Bombengeschäfte für die Aktionäre

Ausgerechnet am 8. Mai, dem Tag der Niederlage Nazideutschlands, veranstaltete der Rüstungskonzern Rheinmetall in Berlin seine Jahreshauptversammlung. In der NS-Zeit hatte das Unternehmen Tausende Zwangsarbeiter ausgebeutet. Von mehr...
Polizei
Inland Panzerwagen, Sturmgewehre, Taser – die Polizei rüstet weiter auf

Subtil wie ein Panzer

Der Trend zur Militarisierung der Polizei ist unübersehbar. Nur sehr begrenzt kann er mit den Gefahren des jihadistischen Terrors begründet werden. Von mehr...
3#43
Thema Arabische Diktaturen machen gute Geschäfte mit Deutschland

Patronen für die Potentaten

Unter der Großen Koalition hat der Umfang der Rüstungsexporte in ­arabische Diktaturen stark zugenommen. Nicht zuletzt mit Munitions­exporten machen deutsche Waffenhersteller Millionengewinne. Von mehr...