Artikel über Mecklenburg-Vorpommern

Rostock
Thema Nicht der Mob wurde bestraft, der Staat verlegte die Flüchtlinge aus Rostock-Lichtenhagen

Aus den Augen

Nach Tagen der Gewalt wurden am 24. August 1992 Geflüchtete aus Rostock-Lichtenhagen verlegt. Das damals neu eröffnete Erstaufnahme­lager Nostorf-Horst bezeugt bis heute, dass der rassistischen Gewalt nachgegeben wurde. Von mehr...
Eine V1-Rakete und der Nachbau einer V2-Rakete auf dem Gelände des Historisch-Technischen Museums Peenemünde
dschungel Warum das Museum Peenemünde nicht als Weltkulturerbe taugt

Die V2 als Weltkulturgut

Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig möchte das Museum Peenemünde zum Weltkulturerbe erklären lassen. Von mehr...
Small Talk Smalltalk mit Heinz Wittmer vom Aktionsbündnis 8. Mai über Probleme mit dem Ordnungsamt in Demmin und der Staatsanwaltschaft

»Musik ist nicht nur eine akustische Einlage«

Kürzlich erließ die Staatsanwaltschaft Neubrandenburg einen Strafbefehl über 1 500 Euro gegen den Versammlungsleiter einer Kundgebung gegen den Neonaziaufmarsch am 8. Mai 2019 in Demmin (Mecklenburg-Vorpommern). Er soll gegen die Versammlungsauflagen verstoßen haben. Die »Jungle World« sprach mit Heinz Wittmer, dem Sprecher des »Aktionsbündnisses 8. Mai Demmin«, das seit 2009 am Tag der Befreiung die Proteste gegen die Naziaufmärsche organisiert. Small Talk Von mehr...
Antifa Pressefest der NPD in Mecklemburg-Vorpommern

Fest und Protest

Im ländlichen Mecklenburg-Vorpommern richtete die NPD ihr Pressefest aus. Die Stimmung in der Partei ist angespannt. Von mehr...