Artikel über Musik

dschungel Das neue Album von Coriky, der Band des Ex-Fugazi-Gitarristen Ian MacKaye

Neue Wege in Washington

Coriky, das derzeitige Bandprojekt des ehemaligen Fugazi-Gitarristen und Eigners des Dischord-Labels, Ian MacKaye, nimmt viele Anleihen beim Post-Hardcore der achtziger Jahre aus Washington, D.C., entwickelt ihn aber auch weiter. Von mehr...
dschungel Widerspruch auf Nachrufe auf Florian Schneider, die dessen Band Kraftwerk als Patronin des Techno betrachten

Das Techno-Missverständnis

Florian Schneider, Mitgründer von Kraftwerk, ist Ende April gestorben. Vielen gilt er als Pionier des Techno. Doch der Avantgarde-Musiker verfolgte gänzlich anders geartete musikalische Konzepte. Von mehr...
dschungel Das neue Album von Perfume Genius

Betörende Kaputtheit

Auf dem neuen Album des queeren Musikers Perfume Genius verschmelzen Musik, Tanz und Performance. Von mehr...
dschungel Marker Starlings Album »High January«

Lakonischer Kapitän

»High January« ist bereits das fünfte Album, das Marker Starling seit 2015 veröffentlicht hat.

Platte Buch Von mehr...
dschungel Das Album »Feral« von RVG

Mit Nachdruck

Wenn eine Indierockband aus Aus­tralien stammt, liegt es nahe, dass sie mit anderen entfernt ähnlichen Bands vom fünften Kontinent verglichen wird, selbst wenn es stilistisch nicht so recht passt.

Platte Buch Von mehr...
dschungel Ein Porträt der HipHop-Band Shabazz Palaces

Money-Yoga zum Techno-Beat

Afrofuturismus, Kiffersound, »stream of consciousness« – von den Klängen auf dem neuen Album von Shabazz Palaces wird man auf einen fremden, vielleicht besseren Planeten katapultiert. Von mehr...
dschungel Das Konzert von Pisse im Berghain

Feinsinniger Hass

Eine Punkband, die Max Herre als ihr Vorbild nennt? Es gibt sie. Sie heißt Pisse. Von mehr...
dschungel Der Retro-Sound der Strokesist unglaubwürdig

Abgehalfterte Alternativhelden

2001 retteten die Strokes den Indierock, 19 Jahre später klingen sie nur noch wie eine Coverband ihrer selbst. Von mehr...
1970: Die Scherben im Studio, vorne Rio Reiser, hinten am Schlagzeug Wolfgang Seidel
dschungel Ein Porträt der Band Ton Steine Scherben und ein Gespräch mit deren ehemaligem Schlagzeuger Wolfgang Seidel anlässlich des 50jährigen Jubiläums der Band

Ton, Steine, Scherben

Die Scherben waren Anfang der Siebziger die Band der Wahl für linksradikale Lehrlinge, aber auch die aufkommende Alternativbewegung. Ein kurzes Bandporträt zum 50jährigen Jubiläum. Von mehr...
Today Is the Day- No Good to Anyone
dschungel Today Is the Day: »No Good to Anyone«

Der Klang der Höllenjahre

Steve Austin hatte es nicht leicht in den vergangenen Jahren.

Platte Buch Von mehr...
Porridge Radio
dschungel Das neue Album der britischen Band Porridge Radio

Egal, wie man es dreht und wendet

Die britische Band Porridge Radio haucht dem Indierock neues Leben ein. Von mehr...
""
dschungel Wie der Electro-Musiker Caribou das Vatersein thematisiert

Plötzlich privat

Vom Club ins heimelige Zuhause: Der Electronica-Musiker Daniel Snaith alias Caribou thematisiert auf seinem neuen Album sein Leben als Ehemann und Vater. Von mehr...
dschungel »Sing in a World That’s Falling Apart«, das neue Album der Black Lips

Schlicht und ungeniert

Es ist langweilig, eine Band allein aufgrund ihrer Schockmomente wie etwa Erbrechen auf der Bühne oder Demolieren der Instrumente gut zu finden.

Platte Buch Von mehr...
""
dschungel Jolly Goods im Gespräch über neue Einflüsse und zu viel Arbeit

»Eine gewisse Fuck-You-Attitüde«

Das Berliner Duo Jolly Goods wirbt auf seinem dritten Album »Slowlife« für einen entschleunigten Alltag. Warum es auch ohne Selbst­optimierung, Dirk von Lowtzow und typisches Rock-Schlagzeug nicht langweilig wird, erklären Tanno Pippi und Angy Lord Interview Von mehr...
""
dschungel Die Band Wasted Shirt schwitzte während der Aufnahme ihres neues Albums

Shirt mit Schweißflecken

Als Brian Chippendale und Ty Segall sich in einem Aufnahmestudio ohne Klimaanlage trafen, kam dabei ein überwältigendes Album heraus. Von mehr...