Artikel von Oliver M. Piecha

Syrian Democratic Forces
Ausland »Islamischer Staat« nach seiner militärischen Niederlage

Das Ende des Kalifats und die Zukunft des Jihadismus

Mit der Eroberung der letzten Bastion des »Islamischen Staats« in Baghuz ist dessen territoriale Herrschaft beendet. Er propagiert nun einen taktischen Rückzug und die Rückkehr zum Guerillakampf. Von mehr...
Ausland Was tun mit den in Syrien gefangenen europäischen IS-Kämpfern?

Retoure aus dem Kalifat

In Syrien gefangene IS-Kämpfer mit einer europäischen Staatsbürger­schaft und deren Familien sollen von den jeweiligen Ländern zurückgenommen werden, fordern die USA. Was tun mit den Jihadisten? Kommentar Von mehr...
Khomeini
dschungel Im Januar 1979 führte Khomeini die iranische Revolution an, im November besetzten Jihadisten Mekka

Das Jahr, das die Welt veränderte

Von der Machtübernahme Khomeinis bis zur Besetzung der Großen Moschee in Mekka durch Jihadisten: 1979 trat der politische Islam in der internationalen Politik in Erscheinung. Essay Von mehr...
Ausland Der Fall Khashoggi schadet der saudischen Außenpolitik

Neues vom Splatterprinzen

Die Mordaffäre um den saudischen Oppositionellen Jamal Khashoggi schadet vor allem den außenpolitischen Plänen des saudischen Kronprinzen. Kommentar Von mehr...
Demo vor Konsulat
Ausland Die mutmaßliche Ermordung des saudischen Journalisten Jamal Khashoggi im saudischen Konsulat in Istanbul

Pulp Fiction im Konsulat

Die mutmaßliche Ermordung des Journalisten Jamal Khashoggi im saudischen Konsulat in Istanbul läuft den politischen und wirtschaftlichen Plänen des saudischen Kronprinzen Mohammed bin Salman zuwider. Von mehr...
Weißhelme
Ausland Wegen des Rückzugs der USA gewinnt Russland in Syrien an Einfluss

Der Sieg der Konterrevolution

Das syrische Regime und seine Verbündeten haben die Gebiete erobert, in denen 2011 der Aufstand gegen Bashar al-Assad begann. Wegen des Rückzugs der USA gewinnt Russland an Einfluss. Von mehr...
Jemen
Ausland Der Krieg und die humanitäre Katastrophe im Jemen

Der Kampf um den Hafen

Im Jemen steht ein Angriff auf die Hafenstadt Hodeidah bevor. Er könnte dem Konflikt eine entscheidende Wende geben – und die bereits desaströse humanitäre Lage weiter verschlechtern. Von mehr...
Ali Abdullah Saleh
Ausland Die Kämpfe im Jemen gehen weiter

Letzter Seitenwechsel

Der ehemalige jemenitische Präsident Ali Abdullah Saleh wandte sich gegen die bis dahin mit ihm verbündeten Houthis. Kurz darauf war er tot. Von mehr...
12#47
Ausland Der neue saudische Kronprinz könnte einiges im Land ändern

Überraschung vom Kronprinzen

In Saudi-Arabien kommt es zu einer kulturellen und politischen Öffnung. Außenpolitisch sieht sich die Monarchie mit einer schiitischen Offensive konfrontiert, gegen die sie wenig ausrichten kann. Von mehr...
lgbt_raqqa
Thema Trotz territorialer Verluste wird der »Islamische Staat« weiterexistieren

Mythos mit Zukunft

Trotz territorialer Verluste wird der »Islamische Staat« weiter existieren, solange der Nahe Osten sich nicht grundlegend stabilisiert. Die Faszination des IS, vor allem für junge Menschen auch im Westen, hat allerdings weniger mit macht- und geo­politischen Fragen zu tun. Von mehr...