Artikel von Philipp Idel

Hotspot Small Talk mit der Rechtsanwältin Beate Böhler über den Fall Oury Jalloh

»Abenteuerliche Thesen«

Vor fast 14 Jahren verbrannte Oury Jalloh in einer Dessauer Polizeizelle. Donnerstag voriger Woche teilte die sachsen-anhaltinische Generalstaatsanwaltschaft mit, dass die Ermittlungen in dem Fall weiterhin eingestellt bleiben. Die Jungle World sprach mit der Rechtsanwältin Beate Böhler, die einen Bruder Jallohs vertritt. Von mehr...
Hotspot Small Talk mit Chana Dischereit über das NSU-Tribunal in Mannheim

»Viele Geschichten sind noch immer nicht erzählt«

Vier Monate nach dem Ende des NSU-Prozesses in München entsteht in Mannheim erneut ein NSU-Tribunal. Die Veranstaltung beginnt am heutigen Donnerstag. Die Jungle World sprach mit Chana Dischereit, die das Tribunal mitorganisiert hat. Von mehr...
Itamar Mann
Interview Itamar Mann, Jurist, über Flüchtlingsabwehr und internationales Recht

»Jeder verfügt über das ›Recht auf Leben‹«

Itamar Mann lehrt Internationales Recht an der Universität von Haifa und ist Mitglied der Organisation Global Legal Action Network (GLAN). 2016 erschien bei Cambridge University Press sein Buch »Humanity at Sea: Maritime Migration and the Foundations of International Law«. Interview Von mehr...
Antifa Die polizeilichen Ermittlungen zu einer rechtsextremen Anschlagsserie in Berlin stocken

Nichts tun, wenn’s brennt

Seit zwei Jahren verüben Nazis Anschläge auf Wohnhäuser und Autos von Antifaschisten sowie auf linke Einrichtungen in Berlin-Neukölln. Nun teilte die Staatsanwaltschaft Betroffenen mit, dass Ermittlungs­verfahren eingestellt worden seien – zugleich sieht die Polizei aber Bedarf an erhöhtem Schutz für die Opfer. Von mehr...
»Orange Day«
Thema Deutsche Städte wollen Flüchtlinge in Not aufnehmen

Seebrücken am Rhein

Die private Seenotrettung auf dem Mittelmeer wird immer schwieriger. Nun erklären sich mehrere deutsche Städte bereit, gerettete Bootsflüchtlinge aufzunehmen. Von mehr...
Happy Pigeons
Reportage Co-Living in Berlin

Auf der Arbeit leben

Das sogenannte Co-Living verbreitet sich allmählich auch in Deutschland. Vor allem junge Selbständige aus der Digitalwirtschaft finden es attraktiv, mit anderen aus ihrer Branche nicht nur zusammenzuarbeiten, sondern auch zusammenzuwohnen. Die Trennung zwischen Privatem und Beruflichem vollständig aufzuheben, wird in dem neuen Geschäftsmodell als großes Versprechen verkauft. Von mehr...
Algorithmen
dschungel Hannes Bajohr, Literaturwissenschaftler, im Gespräch über die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Literatur

»Ins Digitale verstrickt«

Der Literaturwissenschaftler Hannes Bajohr beschäftigt sich damit, wie sich Text, Rezeption und Autorenschaft im Zeitalter der Digitalisierung verändern. Interview Von mehr...
Frankfurt am Main, 1976
Seite 16 1913 riefen Berliner Arbeiterinnen einen Gebärstreik aus

Sie haben abgetrieben

Im Jahr 1913 hatten viele Berliner Arbeiterinnen genug: Sie riefen einen Gebärstreik aus. Das gefiel weder der sozialdemokratischen Führung noch den Konservativen. Von mehr...
Jens Spahn
Inland Die Jobcenter verhängten 2017 fast eine Million Sanktionen

Die Solidargemeinschaft straft weiter

Die Jobcenter haben im vergangenen Jahr beinahe eine Million Sanktionen gegen Erwerbslose verhängt. Diese ohnehin rigorosen Maßnahmen treffen Jugendliche und Familien mit Kindern besonders hart. Von mehr...
dschungel Platte Buch - Mikołaj Łoziński: Buch. Ein Familienroman

Heroisches über den Großvater

Angenommen, Sie hätten es sich zur Aufgabe gemacht, ein Buch über Ihre Familie zu schreiben: Wie würden Sie reagieren, wenn Ihre Verwandten sich ständig einmischen würden?

Von mehr...