Artikel von Peter Bierl

Antifa Rechtsextreme Umweltschützer in Österreich

Kein Atom im Volkskörper

Die Anti-AKW-Bewegung in Österreich streitet derzeit heftig. Denn einige Gruppen und die Landesregierung pflegen einen unkritischen Umgang mit rechtsextremen Umweltschützern.

Von mehr...
Antifa Rechtsextreme Umweltschützer in Österreich

Kein Atom im Volkskörper

Die Anti-AKW-Bewegung in Österreich streitet derzeit heftig. Denn einige Gruppen und die Landesregierung pflegen einen unkritischen Umgang mit rechtsextremen Umweltschützern.

Von mehr...
Inland Der Euthanasie-Anhänger Peter Singer erhält den »Ethik-Preis«

Wahlverwandte unter sich

Am kommenden Freitag erhält der Tierrechtler und Euthanasie-Anhänger Peter Singer den »Ethik-Preis« der Giordano-Bruno-Stiftung.

Von mehr...
Dossier Über Thilo Sarrazin und die Wiederkehr der »Rassenhygiene«

Der Mensch ist keine Fruchtfliege

Warum Thilo Sarrazin ein wissenschaftlich nicht ernstzunehmender Erbsenzähler ist und der Typus des verkniffenen Nationalsozialdemokraten, der sich in seiner Freizeit mit Rassenkunde beschäftigt und Menschen nur nach ihrer Verwertbarkeit beurteilt, in der SPD eigentlich ganz gut aufgehoben ist. Über Sarrazins Vorläufer, die Wiederkehr der »Rassenhygiene« und deren unaufgearbeitete Tradition in der Linken.

Von mehr...
Inland Die deutsche Atomdebatte

Ich steig’ dann mal aus

Seit der Atomkatastrophe in Japan wird in Deutschland über Atomenergie debattiert. Kurz vor den Landtagswahlen, die am Sonntag in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz stattfinden, gibt sich die schwarz-gelbe Regierung, die noch vor wenigen Monaten eine Laufzeitverlängerung für Atomkraftwerke beschlossen hat, ausstiegswillig.

Von mehr...
Inland Der Dioxin-Skandal und der Kapitalismus

Reste essen

Der Dioxinskandal zeigt: Die »Exkremente der Produktion« zu verwerten, ist in der Herstellung von Nahrungsmitteln unter kapitalistischen Bedingungen keine Ausnahme.

Von mehr...
Inland Die Verhandlungen über »Stuttgart 21«

Auch Bohrer suchen Arbeit

Die Resonanz auf die Proteste gegen »Stuttgart 21« ist groß. Die Frage, ob das Bahnprojekt verkehrspolitisch sinnvoll ist, gerät dabei oft in den Hintergrund.

Von mehr...
Inland

»Für mich gibt es nur ein klares Nein«

Bei den Grünen ist die Münchner Bewerbung für die Olympischen Winterspiele 2018 umstritten. Ludwig Hartmann, Landtagsabgeordneter der Grünen in Bayern und klimapolitischer Sprecher der Fraktion, äußert sich dazu.

Von mehr...
Inland München bewirbt sich für die Olympischen Winterspiele 2018

Skisprungschanze, eisgekühlt

Die Stadt München ist bereit, für das Prestigeprojekt Olympische Winterspiele viel zu investieren; ökologisch soll es auch sein.

Von mehr...
Ausland Die EU und die griechischen Finanzen

Schluss mit lustig

Die EU-Kommission übernimmt die Aufsicht über den griechischen Haushalt. Wird ein souveräner Staat zum EU-Protektorat?

Von mehr...