Artikel von Marcus Latton

Historische Abbildung des Sklavenaufstand vom 22. August 1791
dschungel Iris Därmanns Studie »Undienlichkeit«

Der vergessene Widerstand

Die Kulturwissenschaftlerin Iris Därmann schreibt eine Geschichte der Rebellion gegen Gewalt und Unterdrückung. Die westliche Philosophie kommt in ihrem Buch »Undienlichkeit« nicht gut weg. Von mehr...
Zerstörte Gebäude in Stepanakert
Reportage Die Lage in Bergkarabach nach dem Krieg zwischen Armenien und Aserbaidschan

Land im Abbruch

Nach dem Krieg in Bergkarabach und enormen Gebietsgewinnen für Aserbaidschan werden viele Armenier wohl niemals wieder in ihre alten Wohnorte zurückkehren können. Reportage Von mehr...
Ausland Die Kämpfe um Bergkarabach

Bombenregen im Kaukasus

Der seit fast 30 Jahren schwelende Konflikt um die umstrittene Region Bergkarabach ist erneut eskaliert. Von mehr...
Interview Gary McLelland Direktor der NGO »Humanists International« über die Verfolgung von Atheisten

»In vielen Ländern erschwert Tribalismus das Zusammenleben«

Gary McLelland ist Direktor der in London ansässigen NGO Humanists International, die für die Studie »Humanists at Risk: Action Report 2020« mit 76 Personen aus Pakistan, Philippinen, Kolumbien, Indien, Nigeria, Malaysia, Indonesien und Sri Lanka gesprochen hat. Der Bericht hebt die spezifischen Probleme säkularer Aktivisten in den untersuchten Ländern hervor. Interview Von mehr...
Ausland Die Entwicklung der Kryptowährung Bitcoin

Bei 21 Millionen ist Schluss

Etwa alle vier Jahre halbiert sich die Belohnung bei der Produktion von Bitcoins. Beobachter sehen im deflationären Algorithmus der wichtigsten Kryptowährung eine Herausforderung der Notenbanken. Von mehr...
dschungel Kritik des schon vor der Coronapandemie grassierenden Hasses auf alte Menschen

Allianzen der Verrohung

Alte Menschen abzuwerten, war bereits vor der Covid-19-Pandemie eine der am ehesten geduldeten Formen unzivilisierten Verhaltens – in allen politischen Lagern. Von mehr...
Dschungel Seite 8
dschungel Kwame Anthony Appiah nennt Identitäten bloße Fiktionen von Zugehörigkeit

Wer wir sein könnten

Der Philosoph Kwame Anthony Appiah fügt dem Genre der autobiographisch geprägten Gegenwartsanalyse eine Abhandlung über Identitäten hinzu. Er sagt auf lesenswerte und sympathische Weise nichts Neues. Von mehr...
Ayad al-Ani
Thema Gespräch mit Ayad Al-Ani über die Arbeitskämpfe von Crowdworkern und die Flexibilität des digitalen Kapitalismus

»Die Gewerkschaften müssen kooperieren«

Ayad Al-Ani, Zukunftsforscher, über Auswirkungen der Plattformökonomie auf die Arbeitswelt. Interview Von mehr...
Thema Wer bezahlt den Klimaschutz?

»Umweltschutz ist eine soziale Frage«

Nach Klimaschutz ruft vor allem, wer ihn sich leisten kann. Aber werden CO2-Steuer und Ausbau von Windrädern vor allem Geringverdiener belasten? Die grüne Bundestagsabgeordnete Ingrid Nestle im Gespräch. Interview Von mehr...
Laura
Reportage Armenien ein Jahr nach der »Samtenen Revolution«

Nach der Revolte

Vor einem Jahr stürzten Massenproteste Armeniens Ministerpräsidenten Sersch Sargsjan. Hat sich das Land seither gewandelt? Von mehr...