Artikel von Federica Matteoni

Donatella di Cesare
Interview Donatella Di Cesare über die Regierungskrise in Italien

»Eine tiefe Krise der Demokratie«

Die italienische Philosophin Donatella Di Cesare lebte jahrelang unter Personenschutz, weil Rechtsextreme sie mit dem Tode bedrohten. Im Interview spricht sie über die Regierungskrise in Italien, das Wesen der neuen Rechten und den Bedeutungsverlust der Intellektuellen. Interview Von mehr...
Wirtschaft Kapitalismus und Moral

Dick im Geschäft

Immer mehr Konzerne verkaufen ihre Produkte mit dem Versprechen, die Welt zu verbessern. Schließlich sollen auch Konsumkritiker mit gutem Gewissen konsumieren. Von mehr...
Thema German Sausage Party

Nacktsein ist kein Menschenrecht

Ein am Strand öffentlich sichtbarer Penis ist kein Ausdruck von Freiheit. Und so sollte das auch nicht verkauft werden. Von mehr...
Superdad
Thema Verunsicherte Wochenendväter

Superhelden im Supermarkt

Von Vätern, die ihre Kinder nur an Wochenenden betreuen, denkt man oft, sie nähmen ihre Rolle nicht ernst. In Wirklichkeit sind sie besonders verunsichert und brauchen Anerkennung. Von mehr...
Conte, Di Maio
Ausland Die italienische Regierung hat das »Bürgereinkommen« beschlossen

Wie Hartz IV, nur schlimmer

In Italien wurde die Einführung des »Bürgereinkommens« beschlossen. Die Regierung spricht von der »Abschaffung der Armut«, in Wirk­lichkeit handelt es sich um eine Grundsicherung nach dem Vorbild von Hartz IV, aber mit weniger Geld und strengeren Sanktionen. Von mehr...
KonMari
Disko Alle reden über Marie Kondo. Wir auch. Eine Debatte über gefaltete Socken und Projektionen von Glück

»Does it spark joy?«

Was sagt der Zustand deiner Sockenschublade über deine Liebesbeziehung aus? Marie Kondo behauptet, die Antwort darauf zu haben. In einer Netflix-Serie lehrt sie Menschen durch Ordnung und Minimalismus das Glück zu erreichen. Ist das nur das nächste Level der Selbstoptimierung oder ist da was dran? Zwei Meinungen. Disko Von mehr...
Lino Banfi
Hotspot Porträt - Der italienische Sexkomödienstar Lino Banfi soll Italiens UN-Kulturbotschafter werden

Ein Lächeln für die Unesco

»Am Anfang habe ich gedacht, das sei ein Witz.« So kommentierte Italiens neuer Unesco-Vertreter seine Ernennung durch die italienische Regierung. Mit dem Staunen war Lino Banfi nicht allein.

Porträt Von mehr...
m5s
Ausland Die italienische Regierung sucht die Nähe der »Gelben Westen« in Frankreich

Fünf Sterne? No grazie

Die italienische Fünf-Sterne-Bewegung hat den »Gelben Westen« ihre Unterstützung angeboten. Doch in Frankreich scheint man das Spiel der Populisten durchschaut zu haben. Kommentar Von mehr...
Rossanda
Ausland Die Kommunistische Partei Italiens – die Geschichte eines Niedergangs

Avantgarde und Volkspartei

Der Partito Comunista Italiano war lange die größte kommunistische Partei Westeuropas. In vielerlei Hinsicht hat die italienische Entwicklung die Krise linker Parteien vorweggenommen. Von mehr...
euro
Ausland Der Haushaltsstreit zwischen Italien und der EU geht in die nächste Runde

Warten auf das nächste Beben

Die EU-Kommission macht den Weg frei für ein Defizitverfahren gegen Italien. Das wird die Populistenregierung noch stärker machen. Kommentar Von mehr...