Artikel von Oliver Pye

Ausland Nach den Wahlen in Thailand bleibt das Militär voraussichtlich an der Macht, doch die Mehrheit stimmte für andere Parteien

Onkel Tu ist jetzt Demokrat

Die Wahlen in Thailand hielten mehrere Überraschungen bereit. Kommentar Von mehr...
 Prayut Chan-o-cha
Ausland Die thailändische Militärjunta hat trotz Repression und Selbstbegünstigung schlechte Chancen bei den bevorstehenden Wahlen

Repression und kitschige Lieder reichen nicht

In Thailand wird am 24. März gewählt. Dem Spitzen­kandidaten und Anführer der regierenden Militärjunta, General Prayut Chan-o-cha, ist trotz der Repression und des Privilegs des Regimes, alle Senatoren zu bestimmen, die Mehrheit noch nicht sicher. Von mehr...
Ausland Thailand nach dem Tod des Königs

Bye-bye, Bhumi

Der Posterboy des thailändischen Nationalismus, König Bhumibol, ist tot. Da das Land noch immer ungelöste politische und wirtschaftliche Probleme hat, sorgt der Verlust des Monarchen für mehr Instabilität.

Von mehr...
Ausland Thailand nach dem Putsch der Militärs

Drei Finger gegen die Putschisten

Die thailändischen Generäle behaupten, ihr Putsch diene der nationalen Versöhnung. Doch der erneute Sturz einer gewählten Regierung wird die Demokratiebewegung weiter radikalisieren.

Von mehr...
Ausland Der Machtkampf in Thailand

Juristischer Putsch

Der Machtkampf in Thailand geht weiter. Die Absetzung der Premierministerin Yingluck Shinawatra zeigt, dass die Justiz auf Seite der Royalisten steht.

Von mehr...
Ausland Nach den Wahlen in Thailand

Bürger vs. Aristokratie

Die vorgezogenen Neuwahlen in Thailand können den dortigen Machtkampf nicht beenden. Doch die Gesellschaft politisiert sich.

Von mehr...
Ausland Die Protestbewegung in Thailand

Protestieren bis zum Putsch

Mit der Blockade von Ministerien will in Thailand eine reaktionär-royalistische Bewegung eine Staatskrise provozieren.

Von mehr...