Cover #12
Ausgabe #

Völkische Vögel

Die AfD in den Parlamenten

Prüffall für die Demokratie. Die AfD hat ihre Arbeit in den Land­tagen und im Bundestag profes­sionalisiert – doch ihre Anfragen und Auftritte richten sich gegen die demokratischen Institutionen.
Wie die Abgeordneten der Partei die Parlamente als Bühne für den völkischen Kulturkampf nutzen.

Im dschungel läuft:

Entsolidarisierend wie nie zuvor. Der Historiker Detlev Claussen über die Ungarische Räterepublik, das Ende des Klassenbewusst­seins und die Schaffung einer homogenen Volksgemeinschaft.

Thema

Richard Gebhardt Die AfD im Bundestag professionalisiert sich - und wird gefährlicher
Michael BergmannIn den Landtagen führt die AfD einen rechten Kulturkampf
Julia HoffmannAndreas Kemper, Soziologe, im Gespräch über den völkischen Flügel der AfD und dessen Einfluss in der Partei

Inland

Stefan Dietl Die Grünen bemühen sich um eine Annäherung an die Gewerkschaften
Volker WeißNotizen aus Neuschwabenland, Teil 35: Eine Party ohne Berührungsängste
Marek WinterDie Brandenburger Landesregierung hat das Polizeigesetz verschärft – mit Beteiligung der Linkspartei
Ian SteinMittlerweile stehen 38 hessische Polizisten im Verdacht rechtsextremer Umtriebe
Detlef zum Winkel Hans-Georg Maaßens Rolle im Fall Anis Amri bleibt dubios
Ramona Deniz NürnbergerChristliche Abtreibungsgegner beschränken sich nicht aufs Beten

Reportage

Arved Clute-Simon Donnerstagsdemonstrationen in Wien gegen die rechte Regierung

Ausland

Elke Wittich Der Attentär im neuseeländischen Christchurch hatte sich in rechtsextremen Foren herumgetrieben
Wolf-Dieter VogelIm venezolanischen Machtkampf bedienen sich beide Seiten immer schrillerer Propaganda
Bernhard SchmidIm Zuge der Proteste in Algerien gegen den Präsidenten Abdelaziz Bouteflika wurden Universitäten besetzt
Hannah WettigDie Proteste im Sudan gegen das islamistische Regime gehen trotz Kabinettsneubildung weiter
Oliver PyeDie thailändische Militärjunta hat trotz Repression und Selbstbegünstigung schlechte Chancen bei den bevorstehenden Wahlen

Geschichte

Markus LiskeVor 100 Jahren wurde in München die Bayerische Räterepublik ausgerufen und wenig später blutig zerschlagen

Interview

Niklas FranzenJosé Claudio Alves, Soziologe, im Gespräch über die Gewalt der Milizen in Rio de Janeiro

Disko

Johannes SimonDie Identitätspoilitik und ihre Kritiker

Antifa

Matthias KöberleinDer Antifeminismus der Gruppe »Kandel ist überall«

dschungel

Leo FischerKritische Astrologie - Sahra Wagenknecht und ihre Macht über unser Leben
Magnus Klaue Lahme Literaten - Folge 8
Matteo Mastragostino, Alessandro RanghiasciImprint - Abdruck aus: »Primo Levi. Eine Graphic Novel«
Holger PaulerDetlev Claussen, Soziologe, im Gespräch über nationalistische Geschichtspolitik in Ungarn
Konstantin Nowotny Streit um Aldi-Filiale in der Markthalle Neun in Kreuzberg
Paulette GenslerDie Inszenierung der Greta Thunberg
Tal Leder Tel Aviv bereitet sich auf den Euro­vision Song Contest vor
Elke WittichDas Medium - Die Probleme eines rechten Lobbyisten in Norwegen
Steffen GreinerPlatte Buch - »Wohin wir gehen« von Peggy Mädler

Sport

Hotspot

Gregor SawalSmall Talk mit Ulrike Detmers über die Vergabe des Preises »Spitzenvater des Jahres«
Jörn SchulzWas kümmert mich der Dax - Die Bundesregierung gewährt der Deutschen Bank unbegrenzten Kredit
Gregor SawalPorträt - Der slowakische Geschäftsmann Marián Kočner wurde wegen des Auftrags zum Mord an dem Journalisten Ján Kuciak angeklagt