Artikel von Christopher Wimmer

Interview Ein Gespräch mit dem Gewerkschafter Mark Richter

»Eine Prise Größenwahn gehört dazu«

Die Industrial Workers of the World (Wobblies) propagieren die Selbstorganisation in Form der militanten Untersuchung. Mark Richter berichtet über seinen Besuch bei Gewerkschaftern in den USA und vergleicht deren Kämpfe mit denen in Deutschland. Interview Von mehr...
Interview Ein Gespräch mit der Journalistin und Buchautorin Ingrid Strobl

»Darüber freue ich mich heute noch«

Wegen Beihilfe zu einem Sprengstoffanschlag war Ingrid Strobl von 1987 bis 1990 inhaftiert. Über ihre Erfahrungen im Gefängnis, Feminismus und Militanz schrieb sie das Buch »Vermessene Zeit«. Interview Von mehr...
Disko Klassenpolitik muss von unten kommen

Es rettet uns kein höheres Wesen

Der Klassenkampf braucht Selbstorganisierung, um erfolgreich zu sein. Ansätze dazu gibt es bereits. Disko Von mehr...
dschungel »Die Gleichschaltung der Erinnerung« von Eike Geisel

Sprachgewandt und unerbittlich

Eike Geisel hat in zahlreichen Artikeln und Vorträgen immer wieder den Antisemitismus und das Verhältnis der Deutschen zu den Juden analysiert.

Platte Buch Von mehr...
Wirtschaft Ausbeutung in der digitalen Gesellschaft

Karl Marx und die Roboter

Ist der Kapitalismus bald überwunden, weil Maschinen für uns arbeiten? Pustekuchen! Die Digitalisierung bringt nicht weniger Arbeit, sondern miesere Jobs. Von mehr...
Disko Wo bleibt die Systemfrage?

Alles Quark außer der Revolution

Um den Vormarsch der extremen Rechten zu bekämpfen, rufen Linke zur Wahl proeuropäischer Parteien auf. Das ist ein Fehler. Von mehr...
Ökologie Konsum und Klimawandel

Ablasshandel

Tofu, Bio-Kaffee und Jutebeutel: Umweltbewusster Konsum gehört im linken Milieu zum guten Ton. Doch das Klima wird man damit nicht retten. Von mehr...
Indien
Ausland In Indien streikten rund 200 Millionen Menschen gegen die Regierung

Modi und der Megastreik

In Indien traten an die 200 Millionen Beschäftigte in einen ­48stündigen nationalen Ausstand, um gegen die Politik des Premier­ministers Narendra Modi und die hohe Arbeitslosigkeit zu protestieren. Von mehr...
Ausland In Kambodscha wurden zwei ehemalige Anführer der Roten Khmer verurteilt

Schlussstrich auf Khmer

Zwei Anführer der Roten Khmer sind in Kambodscha nun auch wegen Genozids verurteilt worden. Sie wollen davon nichts gewusst haben. Von mehr...
dschungel Simon Sutterlütti im Gespräch über den Aufbau neuer gesellschaftlicher Formen ins Zentrum einer Theorie der Transformation rücken.

»Herrschaft verlernen«

Sie schreiben in Ihrem gemeinsam mit Stefan Meretz verfassten Buch »Kapitalismus aufheben«, der Kapitalismus sei getrieben von einer Logik der Exklusion. Was heißt das?

Interview Von mehr...